Yoo Yeon Seoks neuester Film „The Vanishing“ mit der französischen Schauspielerin Olga Kurylenko und Jiwon Ye kommt diesen März landesweit in die Kinos! Lesen Sie, um mehr zu erfahren!

Yoo Yeon Seoks Crossover-Film „The Vanishing“ gibt Erscheinungsdatum bekannt

Yoo Yeon Seok, der in „Hospital Playlist 2“ eine hervorragende Leistung zeigte, forderte sich selbst heraus mit seinem allerersten Crossover-Film, der dieses Jahr in Südkorea veröffentlicht wird!

„The Vanishing“ (auch als „Vanished: Case Unsolved“ bezeichnet) ist ein koreanisch-französischer Film des französischen Regisseurs Denis Dercourt mit Yoo Yeon Seok, Olga Kurylenko und Jiwon Ye in den Hauptrollen.



(Foto: Studio Weihnachtsmann)
Yoo Yeon Seok, Olga Kurylenko, Jiwon Ye, Choi Moo Seong

Am 7. März veröffentlichte Santa Claus Entertainment das Hauptplakat des Films und bestätigte gleichzeitig das Erscheinungsdatum.

„The Vanishing“ dreht sich um die gemeinsame Untersuchung eines südkoreanischen Detektivs und eines internationalen Forensikers, die nach einer unbekannten Leiche suchen, die die Republik Korea gestürzt hat.

(Foto: Studio Weihnachtsmann)
Yo Yeon Seok

Das neu veröffentlichte Poster weckt das Interesse der Zuschauer mit der gruseligen Präsenz seiner Charaktere, die alle in einen beispiellosen Fall verwickelt sind. Die Charaktere auf dem Poster sind verstört und besorgt und schauen jeweils in eine andere Richtung.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Yoo Yeon Seok wird Detektiv für den Film „Vanishing: Unsolved Case“

Yoo Yeon Seok spielt in dem Drama Jin Ho, einen Detektiv, der unnachgiebig den Fall lösen will, der in seinem Land für Aufruhr gesorgt hat. Gegenüber die koreanisch-französische Schauspielerin Olga Kurylenko, die Alis spielt, eine ausländische Forensikerin mit dem gleichen Ziel.

(Foto: Studio Weihnachtsmann)
Olga Kurylenko

Die südkoreanischen Stars Jiwon Ye und Choi Moo Seong, die für ihre vielversprechende und stabile Schauspielerei bekannt sind, sind ebenfalls Teil des globalen Films.

(Foto: Studio Weihnachtsmann)
Jiwon Ye (Foto: Studio Weihnachtsmann)
Choi Moo Seong

Unterdessen kommt „The Vanishing“ am 30. März landesweit in die Kinos!

„The Vanishing“-Produktionseinheit über die Zusammenarbeit mit Yoo Yeon Seok

Der kommende Krimi-Thriller „The Vanishing“ ist ein globaler Film, der vom französischen Regisseur Denis Dercourt produziert und inszeniert wurde.

Der Film basiert auf dem Roman „The Killing Room“ und garantiert sowohl koreanischen als auch internationalen Zuschauern ein atemberaubendes Filmerlebnis.

(Foto: Studio Weihnachtsmann)
Yo Yeon Seok

Ursprünglich sollte der Film 2020 erscheinen, wurde aber wegen der Pandemie verschoben.

Während der Pressekonferenz des Films enthüllte Regisseur Denis Dercourt, dass südkoreanische Unterhaltung und Einfluss in Frankreich sehr beliebt sind.

DAS KÖNNTE IHNEN GEFALLEN: Lee Byung Hun zeigt Großzügigkeit gegenüber Opfern von Waldbränden, indem er DIESES tut

Die Dreharbeiten zu dem Film dauerten 20 Tage und wurden trotz der Sprachbarriere zu einem Mekka talentierter Schauspieler und fleißiger Produktionsteams.

(Foto: Studio Weihnachtsmann)
Yo Yeon Seok

„The Vanishing“-Regisseur Denis Dercourt beschrieb Yoo Yeon Seok als einen schüchternen und schüchternen Schauspieler. Er gibt mit einem kleinen Lachen zu: „Wir hatten keine Ahnung, wie beliebt er als Schauspieler ist [weil er sehr ruhig ist].“

Er enthüllte auch, dass es ihm schwer fiel, die Kultur der beiden Länder zu überbrücken, nicht nur wegen der sprachlichen Unterschiede, sondern auch wegen der komplizierten Details, die den Film über Erfolg oder Misserfolg entscheiden könnten.

Durch „The Vanishing“ sahen der Regisseur und die Produktionseinheit deutlich die Unterschiede zwischen europäischer und südkoreanischer Schauspielerei.

(Foto: Studio Weihnachtsmann)
Yoo Yeon Seok, Olga Kurylenko, Jiwon Ye

Die beiden Kulturen haben auch eine unterschiedliche Herangehensweise an Romantik, sodass die Crew kleine Änderungen am Drehbuch und an der Handlung für den Appell vornehmen musste.

Aus diesem Grund verspricht die Produktionseinheit ein lohnenswertes und spannendes Filmerlebnis mit Yoo Yeon Seok, Olga Kurylenko und Jiwon Ye in „The Vanishing“.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Elijah Mully.