Der kommende K-Movie „High Five“ mit Yoo Ah In, Ra Mi Ran, Oh Jung Se und anderen stellt die Produktion aufgrund von COVID-19 ein.

Die Nachricht wurde von einem Vertreter von NEW, dem Verleiher des mit Spannung erwarteten Films, bestätigt und fügte hinzu, dass das Team COVID-19-Tests unterzogen wird.

K-Movie „High Five“ unterbricht Dreharbeiten

Es kam, nachdem ein Mitarbeiter positiv auf das tödliche Virus getestet worden war, und aus diesem Grund musste die Drehsitzung verschoben werden, um die Sicherheit und Gesundheit des Personals und der Crew zu schützen.

„Einer der Mitarbeiter hat heute mit einem Corona-Selbsttest-Kit getestet und einen positiven Fall festgestellt. Die Dreharbeiten wurden abgebrochen, und alle am Tatort Anwesenden gingen in die Screening-Klinik, um eine Corona-PCR durchzuführen. Ich wurde getestet.'

Darüber hinaus stellte der Beamte fest, dass diejenigen, die auf die Ergebnisse warteten, in einem bestimmten Schlafsaal übernachteten, und fügte hinzu, dass das Management eine Erklärung veröffentlichen werde, sobald die Ergebnisse vorliegen.

Glücklicherweise waren Yoo Ah In und Ra Mi Ran aus „High Five“ beim Dreh nicht anwesend.

FALLS SIE VERPASST HABEN:Von Yoo Ah In bis Son Ye Jin – Top 5 der koreanischen Prominenten mit den luxuriösesten Häusern, laut TMI News

Koreanisches Remake „Haus des Geldes“ und „Bogota“ verzögert Dreharbeiten

Der Action-Fantasy-Film unter der Regie von Kang Hyung Chul ist der neueste Film, der angekündigt hat, die Dreharbeiten aufgrund von COVID-19 auszusetzen.

Anfang dieses Monats stellte Song Joong Kis Film „Bogota“ seine Produktion zum zweiten Mal ein, nachdem der „Vincenzo“-Star in engen Kontakt mit einem Bekannten gekommen war, der positiv auf das Virus getestet wurde.

Glücklicherweise wurde der südkoreanische Frauenschwarm negativ getestet, muss sich aber immer noch selbst isolieren.

Nach Tagen der Isolation gab die Agentur von Song Joong Ki bekannt, dass der A-Lister seine Quarantänezeit beendet hat und die Produktion des kommenden K-Films wieder aufnehmen wird.

Zusätzlich zu der Liste der koreanischen Filme und Shows, die ihre Produktion aufgrund von steigenden Fällen des Virus verschoben haben, gibt es das koreanische Remake von Netflix ‚Haus des Geldes‘.

Genau wie in „Bogota: City of the Lost“ setzt auch die kommende Serie ihre Dreharbeiten aus, nachdem eine Besetzung in engen Kontakt mit jemandem gekommen war, der positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Dies dient der Einhaltung der Protokolle sowie der Sicherheit des gesamten Teams.

„High Five“-Filmdetails

High-Five-Besetzung(Foto: Twitter @pjypost)

Der bevorstehende Action-Fantasy-Film befindet sich derzeit mitten in seiner Produktion, zusammen mit einer Liste seiner starken Besetzung.

Der bald erscheinende K-Movie „High Five“ hat aufgrund seiner Besetzung und seiner interessanten Handlung in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt.

Zu den Hauptdarstellern gehören neben den preisgekrönten Schauspielern Yoo Ah In, Ra Mi Ran und Oh Jung Se auch Ahn Jae Hong und die „Racket Boys“-Schauspielerin Lee Jae In.

Außerdem schlossen sich Jinyoung von GOT7 und Kim Hee Won aus „The Golden Holiday“ der Besetzung an.

„High Five“ folgt der Geschichte einer Gruppe von fünf Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und begabten Superkräften.

Interessanterweise entwickelten sie ihre übernatürlichen Kräfte, nachdem sie Organtransplantationen von einem mysteriösen Hellseher erhalten hatten.

Aus diesem Grund schützen sich die fünf Superhelden vor einer Gruppe von Menschen, die versuchen, ihnen ihre neu erworbenen Kräfte zu nehmen.

WEITERLESEN: „The Devil Judge“-Star Jinyoung dreht Berichten zufolge den Actionfilm „High Five“




KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills