Yeo Jin Goo feiert heute den 15. Jahrestag seines Debüts.

Am Nachmittag des 20. Oktober veröffentlichte Yeo Jin Goo auf seinem Instagram-Account einen Beitrag und ein Foto mit den Worten: 'Alles Gute zum 15-jährigen Jubiläum #Danke #9oogramm'.

ein(Foto: Naver)

Yeo Jin Goo ist ein prominenter südkoreanischer Schauspieler, der schon in jungen Jahren in dieser Branche tätig war. Yeo Jin Goo begann seine Karriere als Kinderschauspieler und debütierte in dem Film Sad Movie (2005). Unter dem Spitznamen „Nations kleiner Bruder“ spielte er später die jüngeren Charaktere der Hauptrollen in Filmen und Fernsehdramen, wie z Eine gefrorene Blume (2008), Riese (2010), Mond, der die Sonne umarmt (2012) und Vermisse dich (2012).



Er ist dafür bekannt, die Titelfigur in dem Action-Thriller zu spielen Hwayi: Ein Monsterjunge (2013), für den er bei den Blue Dragon Film Awards als bester neuer Schauspieler ausgezeichnet wurde.

(Foto: Naver)

Seitdem hat er Hauptrollen in den Filmen übernommen Schieß mir ins Herz (2015), Der lange Weg nach Hause (2015) und Krieger der Morgenröte (2017). Er hat auch in den Dramen mitgespielt Orangenmarmelade (2015), Der königliche Spieler (2016), Kreis (2017), Wiedervereinigte Welten (2017), Der gekrönte Clown (2019), Mein absoluter Freund (2019) und Luna-Hotel (2019). Die Serie war ein kommerzieller Erfolg und führte die Bewertungen in ihrem Sendeplatz gegenüber Kabel- und öffentlich-rechtlichen Kanälen durchweg an.

Yeo Jin Goo erhielt auch positive Kritiken für seine Leistung in den Doppelrollen in Der gekrönte Clown .

Yeo Jin Goo(Foto: JANUS)

Er hat in seiner Schauspielkarriere über 17 Preise gewonnen und wurde für noch mehr nominiert. Seine Anziehungskraft ist unerschütterlich geblieben, seit er ein Kinderschauspieler war, bis jetzt, und er hat eine einzigartige Vielseitigkeit in den Rollen gezeigt, die er im Laufe der Zeit übernommen hat.

Heute jährt sich sein Debüt zum 15. Mal und er ist einer der jüngsten Schauspieler, der so viele Jahre in der koreanischen Unterhaltungsindustrie hinter sich hat.