Pyo Ye Jin erinnerte sich an ihre Erfahrungen als Flugbegleiterin, bevor sie ins Showbiz einstieg und in dem erfolgreichen K-Drama „Taxi Driver“ mitspielte.

Die 29-jährige südkoreanische Schauspielerin trat kürzlich in MBCs Unterhaltungsprogramm „I Live Alone“ auf, wo sie darüber sprach, warum sie ihre Karriere in der Luftfahrtindustrie beendete und zur Schauspielerei wechselte.

Während der Show wurde der 'V.I.P'-Star gefragt, warum sie aufhörte, Flugbegleiterin zu sein. Die Schauspielerin wird ehrlich und erklärt, dass sie damals dachte, der Job sei nicht ihre Zukunft, und sich nicht vorstellen könne, zehn Jahre bei den Fluggesellschaften zu arbeiten.



Pyo Ye Jin begann ihre Karriere 2011 als Flugbegleiterin bei der größten Fluggesellschaft Südkoreas, Korean Air.

Außerdem blieb die damals 19-jährige Schauspielerin für ein Jahr und sechs Monate im Unternehmen.

Als Grund, warum sie ihre Schauspielkarriere fortsetzte, erklärt die 'What's Wrong with Secretary Kim'-Schauspielerin: „Ich dachte darüber nach, worin ich gut sein könnte, also wollte ich Schauspielerin werden.“

Mit ihrer Entscheidung, ihren Lebenstraum zu verfolgen, musste sie bei Null anfangen und fügte hinzu: „Am Anfang musste ich mein Profil selbst drehen. Damals war das das Einzige, was ich tun konnte. Ich kann mich nicht erinnern, dass all diese Zeiten so schwer waren. Es hat auch Spaß gemacht.“

Von kleinen Rollen bis zur Ahn Go Eun im Megahit-K-Drama „Taxi Driver“

(Foto: SBS offizielles Instagram)
Pyo Ye Jin als Ahn Go Eun im koreanischen Megahit-Drama „Taxi Driver“

Nachdem sie das Unternehmen verlassen hatte, gab Pyo Ye Jin 2014 ihr Schauspieldebüt in dem Musikfilm „Miss Granny“.

Es folgten mehrere Nebenrollen, etwa in „Dream Knight“, „72 Seconds: Season 2“, „Marriage Contract“ und mehr.

Interessanterweise bekam sie ihre allererste Hauptrolle in dem Melodrama „Love Returns“ von 2017 neben Lee Sung Yeol, Lee Dong Ha und Han Hye Rin; Es war jedoch „Taxi Driver“, wo sie viel Aufmerksamkeit erhielt, was ihre Popularität in der Welt des K-Dramas steigerte.

WEITERLESEN: Pyo Ye Jin offenbart ihre wahren Gefühle, nachdem sie in dem Hit-K-Drama „Taxi Driver“ mitgespielt hat

Pyo Ye Jin dankbar für „Taxi Driver“

Als das Krimi-Drama seine erste Staffel beendete, teilte Pyo Ye Jin ihre Gedanken zu „Taxi Driver“ mit.

In dem von Pyo Ye Jins Agentur Fan Stars Company veröffentlichten Video enthüllte die 29-jährige Schauspielerin, dass das SBS-Drama eines ihrer Herzensprojekte ist. Sie enthüllte, dass sie so „tief in eine Figur eingetaucht“ von Ahn Go Eun war.

Darüber hinaus erinnerte sie sich an ihre Erfahrung, nachdem sie offiziell für die Rolle besetzt worden war.

„Als ich das Drehbuch zum ersten Mal erhielt, war ich froh, dass Go Eun eine coole und erstaunliche Figur ist. Ich war jedoch auch besorgt, ob sie den Schmerz über den Verlust ihrer Schwester ausdrücken könnte.

Außerdem enthüllte sie, dass der Regisseur von „Taxi Driver“, Park Joon Woo, der auch „Doctor Detective“ leitete, ihr half, sich in ihre Figur zu verwandeln.

In dem Drama spielt Pyo Ye Jin neben Kim Do Ki, gespielt von Lee Je Hoon, den ansässigen Hacker von Rainbow Taxi, Ahn Go Eun.

Die 29-jährige Schönheit bekam die Rolle, nachdem Aprils Naeun aufgrund ihrer Mobbing-Vorwürfe aus dem Drama ausgeschlossen worden war.

FALLS DU ES VERPASST HAST: „Taxi Driver“-Star Lee Je Hoon enthüllt Gedanken darüber, dass Pyo Ye Jin Aprils Naeun ersetzt

KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills