Gute Nachrichten für Marvel-Fans, da neue Updates für Wolverine 3 enthüllt wurden.

Es scheint, dass die Einzelheiten der Handlung von Wolverine 3 auf einer beliebten Handlung aus den Marvel-Comics basieren werden, und laut Berichten von Screenrant wird eine vorgeschlagene Geschichte für Wolverine 3 auf „Old Man Logan“ basieren.

„Nun, natürlich sehen wir uns Old Man Logan an, denn das ist vielleicht die einzige Option, die zu diesem Zeitpunkt übrig bleibt! [lacht] Wir schauen uns viele verschiedene Handlungsstränge an. Niemand ist herausgesprungen. Sie können meiner Antwort entnehmen, dass wir noch daran arbeiten. Ich arbeite mit Jim Mangold zusammen, was spannend ist. Jim kam an Bord der Wolverine, nachdem Darren [Aronofsky] gegangen war, also hat er sie geerbt. Und von all den Dingen, die Jim tun kann, ist eines der großartigsten Dinge, die er tut, das Entwickeln von Drehbüchern. Ich bin gespannt, was wir uns einfallen lassen können, aber ich habe mich noch nicht angemeldet. Ich bin wirklich an dem Punkt, an dem ich es nicht tun werde, es sei denn, es ist besser als das letzte.



ComicBookMovie.com hat zuvor berichtet, dass ein Blogger angedeutet hat, dass vier Charaktere im Film gegen Logan antreten werden, und dies sind Daken, Cyber ​​und Omega Red.

Die Website erwähnte auch, dass Sabretooth auch dem Wolverine 3-Film beitreten wird, da Gerüchten zufolge Liev Schreiber in Gesprächen sein soll, um seine Rolle als Logans Halbbruder/Todfeind zu wiederholen. Bisher gibt es noch keine Bestätigung über die Beteiligung von Schreiber an dem Projekt.

Inzwischen gibt es Gerüchte, dass Wolverine im dritten Teil des Films zu Iron Man, Captain America und dem Rest der Avengers stoßen wird.

Laut MoviePilot drückte Hugh Jackman seinen Wunsch aus, Wolverine in die Avengers aufzunehmen, und deutete eine Verschwörung an, in der er gegen den Incredible Hulk kämpft.

„Ich würde ihn gerne als Teil von The Avengers sehen, weil es in diesem Team eine große Dysfunktion gibt, und ich denke, Wolverine würde genau dazu passen. Das würde ihm gefallen.«

Der X-Men-Star zeigte auch, dass er die oft komplizierte und turbulente Dynamik zwischen Superhelden versteht, indem er das erklärte.

„Es besteht kein Zweifel, dass er sich irgendwann mit Hulk streiten würde. Diese beiden bösen, wütenden Charaktere werden irgendwann gegeneinander antreten. Es würde ziemlich viel Spaß machen. Ich weiß nicht, wie viel Spaß es machen würde, es zu drehen, weil ich sicher bin, dass ich am schlimmsten sein würde, aber hey, er kann heilen.

Dies könnte ein guter Winkel für Avengers 3 sein, da Wolverine eines der wenigen X-Men-Mitglieder ist, die sich den Reihen der Avengers anschließen, aber es wird stark bezweifelt, dass dies passieren wird, da 20th Century Fox die Rechte an der X-Men-Franchise hält, während Marvel Studios kümmert sich um die Avengers.

Werden wir in Zukunft Wolverine Crossover zum Marvel Cinematic Universe sehen? Ton aus im Kommentarbereich unten.