Jung Ryeo-Won kehrt am 16. Dezember mit dem kommenden Drama „Diary of a Prosecutor“ ins Fernsehen zurück.

Viele Leute haben hohe Erwartungen an Jung Ryeo-Wons kommendes Drama „Diary of the Prosecutor“. Die Schauspielerin spielte in „Witch At Court“, der vor zwei Jahren haufenweise positive Kritiken erhielt.

Ryeo-Won begann ihre Karriere 2005 mit dem Drama „Hello, Francesca“. Danach war sie Teil vieler großer Dramen, darunter „Mein Name ist Kim Sam-soon“, „Medical Top Team“ und „Witch at Court“. Unabhängig vom Genre kann sie jeden Charakter immer perfekt darstellen.



Darüber hinaus hat Ryeo-Won auch einen einzigartigen Charme, der in jeder Rolle, die sie spielt, ausstrahlt. Die Schauspielerin ist auch als erstklassige Autorin im Bereich Drehbuch und Regie bekannt. Ihre Bemühungen sind in der Öffentlichkeit bekannt und machen den Zuschauern Lust, sie mehr zu sehen.

Jung Ryeo-Won kehrt mit der Rolle des Staatsanwalts Cha Myung-Joo zurück, der über herausragende Fähigkeiten, Leidenschaft für die Arbeit und ein starkes Verantwortungsbewusstsein verfügt. Cha Myung-Joo hat eine glänzende Karriere. Sie verbrachte vier Jahre auf dem College, legte die juristische Prüfung als Chefin ab und schloss das Ausbildungszentrum als Seniorin ab. Mit nur einer Folie wurde sie jedoch zu einem ländlichen Büro namens „Exil der Staatsanwälte“ degradiert, und dort trifft sie auf andere Staatsanwälte, die ganz anders sind als sie.

Jung Ryeo-Won wurde für ihre Tätigkeit als Staatsanwältin ausgezeichnet, aber sie versucht große Anstrengungen zu unternehmen, um ihren Ton und Stil der Zeilen zu ändern, um einen einzigartigen Charakter zu schaffen, der sich von der vorherigen Arbeit unterscheidet.