„Wirklich gute Zeiten“ Park Bo Gum sagte Kwon Min Ah, dass er sie nicht mag.

In der Folge des KBS 2TV-Wochenenddramas „Really Good Times“ (Drehbuch Lee Kyung Hee, Regisseur Kim Jin Won), das am 1. März ausgestrahlt wirdst, Dong Suk (gespielt von Lee Suh Jin) und Hae Won (gespielt von Kim Hee Sun) trafen sich vor dem Bahnhof.

An diesem Tag wartete Hye Won am Bahnhof, um das Versprechen mit Dong Suk einzulösen, und Dong Suk kam zu spät für Hye Won. Doch Dong Suk hielt Hye Wons Gepäck fest und ging in die entgegengesetzte Richtung zum Bahnhof.



Dong Suk sagte: „Lass uns nach Hause gehen, Hye Won“ und drängte ihn, die Flucht von zu Hause aufzugeben und schlug vor, nach Hause zu gehen. Hye Won beeilte sich jedoch mit Dong Suk und sagte: 'Ich will nicht nach Hause gehen, lass uns weglaufen.'

Daraufhin sagte Dong Suk: „Ich habe dich nie gemocht, Hye Won. Er sagte, was er wirklich fühlte, als er sagte: ‚Auch jetzt mag ich dich nicht.'

Hye Won hörte, wie dies kalt gesagt wurde: „Warum hast du dann gesagt, dass du weglaufen sollst? Sag einfach, dass Kang Dong Suk ein schlechter Idiot ist, und geh einfach nach Hause.“