„All of Us Are Dead“-Darsteller Park Solomon, Yoon Chan Young, Park Ji Hoo, Cho Yi Hyun und mehr begeisterten die Fans mit ihren überwältigenden Bildern, als sie die Februar-Ausgabe von Cosmopolitan Korea zierten.

Die neuen aufstrebenden Stars sind Hallyus neueste „It“-Stars, nachdem sie die Blockbuster-K-Zombie-Serie von Netflix geleitet haben.

'All of Us Are Dead'-Cast tischt während ihres Vorsprechens Erfahrungen auf

Während der Dreharbeiten befragte das Redaktionsteam die Darsteller zu ihren Erfahrungen und Gedanken zu „All of Us Are Dead“.



Wir alle sind tot für das kosmopolitische Korea(Foto: Cosmopolitan Korea Official Instagram) Alle von uns sind tot besetzt

Park Ji Hoo, die die liebevolle Tochter und freundliche Highschool-Schülerin Nam Ohn Jo spielte, enthüllte, dass der Regisseur Lee Jae Gyoo ihr eine herzerwärmende Nachricht geschickt hatte.

„Er schickte mir eine sehr poetische Nachricht, in der er sagte, ich sei ihm aufgefallen, weil ich mich wie ein Kind fühle, das aufgeweckt, mutig und wie ein Ozean ist, der vom Regen nicht nass wird. Ich war so gerührt. Obwohl er hinzufügte: „Aber du bist kein Kind mehr“, sagte sie und bemerkte, dass sie 2022 19 Jahre alt wird.

Wir alle sind tot(Foto: Netflix Korea) Wir alle sind tot(Foto: Netflix Korea)

Interessanterweise kam die Newcomerin zum Zeitpunkt der Dreharbeiten, die zwei Jahre dauerten, in ihrer Highschool-Uniform und zog sich am Set um – das bedeutet, dass sie die einzige Highschool-Schülerin unter allen Darstellern ist.

FALLS SIE VERPASST HABEN: „All of Us Are Dead“ von Netflix stellt „Euphoria“ von HBO in den Schatten

Auf der anderen Seite erwähnte Co-Star Yoo Chan Young, dass er auch eine ähnliche Nachricht wie Park Ji Hoo erhalten habe. Er teilte mit, dass der „All of Us Are Dead“-Regisseur ihm kurz vor Beginn der Produktion eine sehr ermutigende Nachricht geschickt habe.

„Bevor wir mit dem Projekt begannen, schrieb er: ‚Werde nicht nass vom Regen. Carpe Diem 'auf einer Notiz für mich, also habe ich es als Hintergrund für mein Telefon festgelegt', sagte er.

Der 20-jährige Schauspieler übernahm die Rolle von Nam Ohn Jos bester Freundin Lee Cheong San, die heimliche Gefühle für sie hegt.

Lee Yoo Mi(Foto: Netflix Korea) Park Solomon Wir sind alle tot(Foto: Netflix Korea)

Lee Yoo Mi enthüllt, wie sie die Rolle der Lee Na Yeon in „All of Us Are Dead“ bekommen hat

Was Lee Yoo Mi betrifft, die die hochnäsige, reiche Studentin Lee Na Yeon porträtierte, dachte die Schauspielerin, dass sie beim Vorsprechen nicht durchfallen würde, weil sie so viele Zeilen vergessen hatte; Sie muss jedoch den Regisseur fragen, warum sie die Rolle bekommen hat.

„Er sagte, er habe den Trailer zu meinem Film „Young Adult Matters“ gesehen. Dieses Bild und [mein Charakter] Se Jin aus dem Film ‚Park Hwa Young‘ müssen [für ihn] unvergesslich gewesen sein“, sagte sie.

Fans dürften Lee Yoo Mi bekannt sein, da sie auch in dem Blockbuster Kdrama „Squid Game“ auftrat und die Figur der Spielerin 240, Ji Yeong, spielte.

(Foto: Lee Yoo Mi Instagram)

Interessanterweise nennen Internetnutzer sie „die Tochter von Netflix“, nachdem sie in zwei Erfolgsserien des Streaming-Riesen mitgespielt hat.

„All of Us Are Dead“ basiert auf dem Webtoon von Joo Dong Geun und wurde 2009 veröffentlicht.

Laut Park Solomon, der Lee Soo Hyuk spielte, erwähnte er, dass sie, seit die ursprüngliche Geschichte vor 13 Jahren geschrieben wurde, improvisieren und sie zugänglicher machen mussten, indem sie sich wie „moderne koreanische Highschool-Schüler“ benahmen.

(Foto: Park Solomon Instagram)

WEITERLESEN:So nennen die Zuschauer „Wir alle sind tot“-Star Lee Yoo Mi nach ihren erfolgreichen Back-to-Back-Kdramas

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills