„Wenn sich ein Mann verliebt“ Yeon Woo Jin scheint nicht in der Lage zu sein, die Freundin seines Chefs, Shin Se Kyung, zu vergessen

In der achten Folge des MBC-Dramas „When a Man Falls in Love“ zögert Lee Jae Hee (Yeon Woo Jin), was er tun soll, selbst nachdem er herausgefunden hat, dass Seo Mi Do (Shin Se Kyun) mit dem Boss Han Tae Sang (Song Seunghun).

Lee Jae Hee ist schockiert, als er sieht, wie sich Han Tae Sang und Seo Mi Do küssen. Er fragt seinen älteren Bruder Lee Chang Hee (Kim Sung Oh) nach seinem Chef. Lee Chang Hee antwortet: „Er hat nie bei der Begleitfirma gearbeitet. Ich traf ihn, als er in einer Gang arbeitete. Er ist sehr einsam, also kümmert er sich mit seinem Leben um sie, sobald er entscheidet, dass ihm jemand nahe steht.



Lee Jae Hee sagt: „Solche Leute sind beängstigender. Wenn jemand auch nur einmal die Grenze überschreitet, wirft er sie sofort raus.' Lee Chang Hee antwortet: „Das ist nicht wahr. Ich betrachte ihn als ein Geschenk Gottes, nachdem wir unsere Eltern so früh weggenommen haben. Sei gut zu ihm.'

Lee Jae Hee ist jedoch nicht in der Lage, Han Tae Sang und Seo Mi Do auf die gleiche Weise zu behandeln, nachdem er von ihrer Beziehung erfahren hat.

Am nächsten Tag versucht Lee Jae Hee, sich gegenüber Seo Mi Do kalt zu verhalten. Das Buch, das er für sie bestellt hat, kommt jedoch an und die Peinlichkeit endet. Seo Mi Do ist gerührt, als Lee Jae Hee ihr das Buch über Kunstmanagement gibt. Er hatte sich an ihren Traum erinnert.

Lee Jae Hee scheint Schwierigkeiten zu haben, Seo Mi Do loszulassen, und sie scheint zu planen, ihn weiter anzuführen. Was wird in dieser Dreiecksbeziehung passieren?