Der kürzlich veröffentlichte Watch Dogs-Patch für PC, PS3 und PS4 zielt darauf ab, ein verbessertes Spielerlebnis zu bieten, indem Grafikfehler behoben werden! Wenn Sie herausfinden möchten, welche Fehler behoben und welche Änderungen vorgenommen wurden, lesen Sie weiter!

'Wir haben einige der Leistungsprobleme optimiert, die dazu führten, dass einige Benutzer beim Spielen von Watch_Dogs stark stotterten.' Das teilte das Team mit.

Sie fügen weiter hinzu: „Stottern während des Spiels sollten jetzt reduziert werden, insbesondere bei Verwendung von „High Textures“; Bei einigen Spielern kann es jedoch immer noch zu Stottern kommen, wenn sie mit den Einstellungen „Ultra-Texturen“ spielen.



Schauen Sie sich diesen Watch Dogs-Patch für das PC-Änderungsprotokoll an:

  • Mehrere Korrekturen zur Verbesserung von NAT-Fehlermeldungen.
  • Fix für PCs mit mehreren Netzwerkschnittstellen.
  • Behebung eines Problems am Pokertisch, bei dem die Schaltfläche beschädigt erschien, nachdem sie von der Überwachungskamera gezogen wurde, während Aiden die Karten austeilte.
  • Problem mit dem Waffenrad behoben, das die Auswahl der Schrotflinte mit der Maus verhinderte.
  • Titelabstürze auf dem Ladebildschirm behoben, während Aiden den letzten automatischen Speichervorgang neu startet, nachdem er zuvor mit dem Spielautomaten von Mad Mile interagiert hatte.

Für PS3- und PS4-Spieler werden Ladeprobleme jetzt endlich behoben. Durch die Rekonstruktion der beschädigten Speicherdateien können Spieler nun die 90-Prozent-Markierung in Ladebildschirmen überschreiten. Laut Examiner können einige der Sammlerstücke jedoch möglicherweise nicht mehr geborgen werden. Ein weiterer wichtiger Fix zielt darauf ab, Spieler davon abzuhalten, Hacks in einem Spiel zu verwenden.

Der Patch verspricht auch, mehrere missionsbrechende Fehler sowie kleinere missions- und gegenstandsbezogene Probleme zu beheben. Zum Beispiel wurden Beschwerden über einige fehlende Gegenstände wie die digitale Reise von Conspiracy und die Untouchable-Pakete jetzt bearbeitet. Um den DLC-Patch zu finden, gehen Sie zum PlayStation Store – Spiele – Addons – und dann zu Mehr anzeigen.

In der Zwischenzeit decken Multiplayer-Korrekturen kleinere Respawn-Probleme sowie einige Verbindungs- und Sitzungsbeitrittsprobleme ab.

Laut Ubisoft wird der Watch Dogs-Patch für Xbox One und Xbox 360 nächste Woche veröffentlicht, während der Patch für PC „in den kommenden Tagen“ verfügbar sein wird. Zu den PC-spezifischen Fixes gehören:

  • Grafikfehler bei niedrigen und mittleren Einstellungen behoben.
  • Einige Abstürze bei SLI-Konfigurationen behoben.
  • Mehrere Leistungsverbesserungen implementiert.
  • Einige Kontrollverbesserungen implementiert.
  • Es wurden Probleme behoben, die zu endlosen Nachrichten und Zeitüberschreitungen führten, wenn versucht wurde, über das Menü „Extras“ auf den Online-Shop zuzugreifen, während Uplay auf den Offline-Modus eingestellt war.
  • Probleme beim Verbinden mit einem Multiplayer-Spiel behoben.
  • Mehrere Mausmodifikationen implementiert.
  • Problem mit der Steuerung von „Trinkspiel“ behoben, bei dem beim Spielen mit einem Gamepad falsche Informationen angezeigt wurden.
  • Steuerungsproblem „Schachspiel“ behoben.
  • Fehler behoben, bei dem die Invasionseinstellung nie gespeichert wurde.
  • Grafikprobleme während Zwischensequenzen und Zwischensequenzen behoben.
  • Mehrere Grafik- und Texturfehler wurden behoben.
  • Überprüfung des Vista-Betriebssystems entfernt, um Fehlalarme zu verhindern.
  • Spielversion im Hauptmenü hinzugefügt.

Haben Sie den Watch Dogs-Patch für PC, PS3 und PS4 ausprobiert? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit! Ton aus im Kommentarbereich unten.