Auf der KCON New York 2016, präsentiert von Toyota, hatte HanCinema das Privileg und das Vergnügen, an zwei Panels mit einigen erstaunlichen Kollegen teilzunehmen: „Die Rückkehr des geheimen Lebens von K-Pop-Fans über 30“ und „Vom K-Pop-Fan zu K- Pop-Profi'. Diese Panels stellten HanCinemas erste Panel-Erfahrung auf der KCON dar und wir fühlten uns von unseren Panelkollegen sehr willkommen.

Hallyu-Profis aus dem gesamten Spektrum kamen zusammen, um über ihr Fachwissen und ihre Leidenschaft zu sprechen. Das Element der Leidenschaft macht den Hallyu-Journalismus zu einer der einzigartigsten Unterarten des Journalismus. Es ist auch diese Leidenschaft, die die Panels erfolgreich gemacht hat.



Das Panel „Die Rückkehr des geheimen Lebens von K-Pop-Fans über 30“ war wegen der fünf Frauen aus unterschiedlichen Lebensbereichen und dem Hallyu-Journalismus erfolgreich. Moderiert wurde es von Unternehmer, Youtuber und rund um das Partyleben, Facettenreichacg . Sie bereitete Musik, Spiele und Werbegeschenke vor und hielt den Ablauf der Sitzung in Gang, während sie das Publikum mit Fragen und Hinweisen einbezog. Junge Ajuma , eine Youtuberin, Podcasterin, Bloggerin und Vorschullehrerin, erklärte ihre sehr subtile Art, K-Pop als berufstätige Erwachsene mit der Welt zu teilen: Spielen Sie es während des Unterrichts und nutzen Sie es, um etwas über Musik und Kultur zu lernen! Ich, Lisa Espinosa alias Raine, sprach über meine Reise nach Korea mit dem Korea Joa-Programm und fühlte mich privilegiert, dass die anderen über 30-Damen mich in ihre Herde aufgenommen haben. Leah Westbrook aka Zombie-Mama , Schriftstellerin, Fotografin, Mutter von vier Kindern und Liebhaberin aller koreanischen Dinge, hat einige erstaunliche Interviews geführt und ist gleichzeitig eine engagierte Mutter und Ehefrau. Stephanie Kurtz aus Kchat Jjigae , eine Autorin und Podcasterin, vertritt ältere K-Pop-Liebhaber weiterhin mit Begeisterung und Elan, obwohl sie bei einem Konzert gefragt wurde, ob sie eine Begleitperson sei!


Als ältere Fans der Hallyu-Welle erhalten wir manchmal verwirrte und altersbedingte Kommentare von einem Publikum, das hauptsächlich aus Teenagern und jungen Mittzwanzigern besteht. Hat jemand von euch älteren HanCinema-Lesern diese Erfahrung gemacht? Solange wir K-Pop, koreanisches Drama, koreanischen Film und die koreanische Kultur lieben, hindert uns nichts daran, genauso viel zu lieben und zu genießen wie alle anderen.

Und im Fall der Diskussionsteilnehmer machen wir Karrieren aus Liebe, Wissen und Schreiben/Fotografieren/Youtubeing/Podcasting über Hallyu. Dies wurde während des zweiten HanCinema-Panels „Vom K-Pop-Fan zum K-Pop-Profi“ diskutiert, das von Dokumentarfilmer und Autor moderiert wurde. Adrian Stanley . Jeff Benjamin of Fuse, der Mann, der die Welle des K-Pop-Journalismus in den Vereinigten Staaten ebnete, war der einzige Mann auf dem Podium, aber sehr beliebt und gut aufgenommen. Tamar Hermann von Werbetafel und KultScene hat eine Karriere als Autorin gemacht und kürzlich K-Pop-Kraftpakete wie Tiffany und Jessica von Girl's Generation interviewt. Angie Mühlen , Fotograf für Kpopstarz, hält erstaunliche Momente in Hallyu fest, um sie mit der Welt zu teilen, und hat Preisverleihungen, K-Pop-Konzerte, Kongresse und mehr fotografiert. Multifacetedacg und ich rundeten das Panel ab. Dieses Panel behandelte eine Reihe von Themen, die von leicht bis ernster reichten. Auf der glücklicheren Seite der Dinge wurde Tamar kürzlich von Tiffany in den sozialen Medien gefolgt, während Adrienne letztes Jahr an den MAMA Awards in China teilnahm. Wir haben auch darüber gesprochen, wie wir angefangen haben: Multifacetedacg hat auf ihrem Kamerahandy angefangen und ich wurde über Twitter kontaktiert.

Bitte sehen Sie sich das Video unten an, um einen Vorgeschmack auf die fantastischen Panels zu bekommen, auf denen HanCinema sitzen kann. Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Quelle: HanCinema