Es tauchen weiterhin Gerüchte über das Veröffentlichungsdatum von Fallout 4 auf, und es sieht so aus, als würde Bethesdas eigener Todd Howard die Dinge in Bezug auf Fallout 4 und zukünftige Bethesda-Spiele klarstellen wollen.

In einem Interview mit Rock Paper Shotgun reflektierte Todd Howard, Game Director von Bethesda, den berüchtigten Fallout 4-Enthüllungsschwindel des letzten Jahres, wonach angebliche Dokumente aus einem Fallout 4-Casting-Call im Dezember 2013 durchsickerten und besagten, dass dies ein Beweis dafür sei, wie talentiert und gut Bethesda-Fans sind . Die Fallout 4-Dokumentenpapiere bestätigten scheinbar das Boston-Setting des Spiels zusammen mit anderen potenziellen Story-Details, aber es war nur ein Scherz, der von Bethesda-Fans erfunden wurde.

Als Reaktion auf das Veröffentlichungsdatum von Fallout 4 und andere Gerüchte sagte Todd Howard: „Das ARG war sehr, sehr gut gemacht. Es ist ein Beweis für unsere Fans. Und sie machen diese Sachen und machen Mods. Die Sachen, die sie machen, schauen wir uns oft an und denken: ‚Nun, warum machen wir das nicht einfach? Das ist wirklich super.''



Bethesda-Spiele wie die „Fallout“-Reihe und die „The Elder Scrolls“-Reihe haben riesige Modding-Communitys auf dem PC, und es ist kein Geheimnis, dass Bethesda manchmal Mods auf der Suche nach Inspiration und neuen Ideen betrachtet. Ein Beispiel dafür war ein ziemlich beliebter Mod für „Fallout 3“, der es Benutzern ermöglichte, Waffen anzupassen und Teile hinzuzufügen, die als offizielles Feature zum nächsten Spiel der „Fallout“-Reihe, „Fallout: New Vegas“, hinzugefügt wurde.

Auf die Frage nach der Existenz von Fallout 4 und dem oben erwähnten Casting-Aufruf antwortete Howard: „Wir haben [keinen Zeitrahmen für unsere Ankündigung des nächsten Spiels], aber ich denke, es wird eine Weile dauern. Wir haben uns im Laufe der Jahre ziemlich an all die Fragen und die Neugier gewöhnt. Alle wollen Informationen. Im Moment versuchen wir nur herauszufinden, welche unserer Ideen bestehen bleiben, und finden einen geeigneten Zeitpunkt, um darüber zu sprechen.

Als Kommentar zu neuen Konsolen fügte er hinzu: „Der PC ist wieder im Kommen. Skyrim schnitt um eine große, große Anzahl besser ab, als wir es jemals auf dem PC getan haben. Und da sind die Mods. Das nährt das Wild lange. Und es ist aufregend, dass die neuen Konsolen sehr PC-ähnlich sind. Das eröffnet uns Möglichkeiten, Dinge zu tun, die wir in der Vergangenheit tun wollten.“

„Wir arbeiten gerade an irgendwelchen zufälligen Ideen, und es ist wie: ‚Wow, ich denke, hier gibt es Potenzial, um ein paar wirklich coole Sachen zu machen.“

Also was denkst du? Welche beliebte Mod aus „Fallout 3“ und „Fallout: New Vegas“ sollte in Fallout 4 erscheinen? Was ist Ihr bevorzugtes Veröffentlichungsdatum von Fallout 4? Ton aus im Kommentarbereich unten!