Laut Vine Report soll der Science-Fiction-Film „Transformers“ im kommenden fünften Teil mit einer neuen Handlung veröffentlicht werden.

Enstarz berichtete, dass Regisseur Michael Bay im kommenden Film ein Comeback geben wird. Das Drehbuch für den Film wurde bereits niedergeschrieben und wird laut Stephen J. Davis, Präsident der Hasbro-Studios, überprüft.

Stephen sagte auch, dass die neue Serie in den kommenden Jahren drei Fortsetzungen für den Film veröffentlichen wird. Er enthüllte auch, dass der neue Abenteuerfilm aus der Transformers-Reihe zwei Handlungsstränge enthalten wird, von denen einer sich auf Cade Yeagers Charakter konzentriert, der von Mark Wahlberg, einem Hollywood-Schauspieler, und einem anderen auf der Suche von Optimus Prime nach seinen Schöpfern gespielt wird, berichtet Realty Today.



Transformers hat seit seiner Gründung dargestellt, wie die Roboter die Menschen beeinflussen. Der Film zeigt „Cybertron“, den Planeten der Autobots und Decepticons. Der kommende Film könnte sich mehr auf Roboter und weniger auf menschliche Eingriffe in die Maschinenwelt konzentrieren.

Yibada berichtete, dass die neue Handlung für den Science-Fiction-Film Gerüchten zufolge die vergangenen Leben der „Mechanoiden“ hervorheben soll. Der Film wird ein letztes Mal die Hauptfigur Optimus Prime zeigen, da die neue Geschichte Gerüchten zufolge die Grundlage für andere Autobots und Decepticons bilden soll.

Zuvor enthüllte Avika Goldsman, Filmautorin, in einem Interview, dass Cade Yeagers Beziehung zu den Autobots im ersten Teil des Films eine neue Wendung nehmen wird. Es wird gemunkelt, dass der zweite Teil des Films „Quintessons“ als Schöpfer von Optimus Prime und auch als Hauptschurke des Films auf dramatische Weise enthüllen wird Eltern Herold .

Die Transformers-Schauspielerin Megan Fox soll im fünften Teil ein Comeback feiern, nachdem sie sich mit Michael versöhnt hat. Zuvor wurde Megan wegen ihrer Streitigkeiten mit Michael der Ausweg aus dem Film „Transformers: Dark of the Moon“ gezeigt.

Der Film wird auch neue Autobots namens „Ultra Magnus“, „Red Alert“ und „Override“ mit „Scourage, Blitzwing und Cyclonus“ als neue Decepticons zeigen.

„Transformers 5“ soll angeblich 2017 weltweit uraufgeführt werden.