„The Theory Of Everything“-Star Eddie Redmayne war schockiert, als Julia Roberts seinen Namen als bester Schauspieler bei den Screen Actors Guild Awards bekannt gab.

Obwohl er nervös und völlig überrascht aussah, stand er auf der Bühne und hielt letzten Sonntagabend eine der besten Dankesreden.

„Dies war ein so außergewöhnliches Jahr für Auftritte und für die Aufnahme in diese Nummer von Michael [Keaton], Ben [Cumberbatch], Jake [Gyllenhaal], Steve [Carell] … aber darüber hinaus für Bradley Cooper und David Oyelowo , zu Bradley Cooper – oh, ich sagte Bradley Cooper. Timothy Spall, was für ein außergewöhnlicher Mann, ist ein großes Privileg für mich“, sagte der frisch verheiratete Schauspieler, nachdem er sich bei der SAG bedankt hatte, berichtete er UND! Nachrichten .



Er fügte hinzu, dass sie „alle Schauspieler sind, die ich bewundert habe“.

„The Theory Of Everything“-Star Eddie Redmayne würdigte nicht nur die Crew und das Personal des Films.

Er widmete die SAG-Trophäe, „diesen sehr wunderbaren, dünnen Mann“, den Menschen, die an ALS leiden, sowie denjenigen, die weltweit ihr Leben verloren haben.

„Als ich mich darauf vorbereitete, Stephen zu spielen, traf ich viele Menschen, die gegen ALS kämpften, und ich traf ihre Familien, die an ihrer Seite kämpften, und der Mut und die Tapferkeit und der Geist – der triumphale Geist, den ich miterlebte – hat mich umgehauen. Deshalb bin ich ihnen unglaublich dankbar“, fuhr der Oscar-Nominierte fort.

Er vergaß auch nicht, die Inspiration für den Film, Stephen Hawking und seine Frau Jane, anzuerkennen.

Der 33-jährige britische Schauspieler dankte dem gefeierten Wissenschaftler dafür, dass er „jemanden, der die Wissenschaft mit 14 Jahren aufgab, in Ihre Umlaufbahn eintreten ließ“ und „mich an die überwältigende Kraft des Liebes- und Lebenswillens erinnerte“. jede Sekunde deines Lebens so voll und so leidenschaftlich wie möglich.'

Entsprechend BBC News, Der Sieg von „The Theory Of Everything“-Star Eddie Redmayne gegen Michael Keaton, den Favoriten als bester Hauptdarsteller, erhöhte seine Chancen auf den gleichen Preis bei den Academy Awards.

Der Preisträger für den besten Schauspieler bei der SAG hat Berichten zufolge in den letzten 10 Jahren die entsprechende Oscar-Auszeichnung erhalten.

Michael Keatons „Birdman“ hingegen gewann die Best Ensemble Cast bei der SAG.

Glauben Sie, dass Eddie Redmayne auch die Oscar-Trophäe 2015 als bester Hauptdarsteller mit nach Hause nehmen könnte?