Das seit zwölf Jahren vermisste Mädchen aus Texas wurde gefunden!

Menschen berichtet, dass das 4-jährige texanische Mädchen, das seit zwölf Jahren vermisst wird, 2002 von ihrer Mutter entführt und in der Gegend von Mexiko-Stadt gefunden wurde. Die Mutter des Mädchens wurde nach Bekanntwerden des Entführungsvorfalls nach Texas geflogen, wie Ermittler am Mittwoch berichteten.

Nach Angaben des FBI und mexikanischer Beamter wurde das Opfer, Sabrina Allen, derzeit 17 Jahre alt, am Dienstagabend in Papalotla, Tlaxcala, gesehen. Allens Verschwinden wurde zweimal in 'America's Most Wanted' gezeigt. Allens Vater meldete sie als vermisst, als sie 2002 nach einem Wochenendbesuch bei ihrer Mutter verschwand.



Gregory Allen, Sabrinas Vater, gab letzten Mittwoch in einer Pressekonferenz mit dem FBI und einer Polizeibehörde in Austin, Texas, bekannt:

'Soweit ich weiß, ist sie in einem ziemlich schlechten Zustand.'

„Sie führte kein normales Leben. Sie ist nicht zur Schule gegangen.«

Laut People sind Sabrina und ihre Mutter Dara Llorens am Mittwoch nach Texas zurückgekehrt. Llorens ist wegen zugefügter Entführung in einem Gefängnis in Austin eingesperrt. Sie hat außerdem eine Kaution in Höhe von 300.000 US-Dollar auf Kaution.

Menschen berichtete, dass Gregory Allen die Dienste eines Privatdetektivs in Anspruch nahm, um den Aufenthaltsort seiner Tochter ausfindig zu machen. Er verteilte auch Flyer an Menschen, um zu helfen, den Aufenthaltsort seiner Tochter zu verfolgen.

Das seit 12 Jahren vermisste Mädchen aus Texas kann jetzt bei ihrem Vater und anderen Menschen sein, die sich wirklich um sie kümmern.

Gregory sagte erleichtert, wie in People berichtet:

„Das war ein langer Weg. Was am Ende passiert ist, wir hatten Glück.’