In Der Teufelsrichter Folge 15, die Wahrheit hinter jeder Lüge beginnt sich zu offenbaren. Jung Sun Ah (Kim Min Jung), die die Social Responsibility Foundation übernommen hat, wird ehrgeiziger und will, dass Kang Yo Han (Ji Sung) dafür bestraft wird, dass sie sich nicht auf ihre Seite stellt.

Der Teufelsrichter Folge 15: Kang Yo Han tritt als Chefrichter zurück

Aufgrund der Idee von Min Jung Ho (Ahn Nae Sang) kehrt Kim Ga On (GOT7 Jinyoung) Kang Yo Han den Rücken. Auf einer Dringlichkeitspressekonferenz gab er bekannt, dass der Oberste Richter das Gesetz zu seinem eigenen Besten manipulierte, indem er die Kriminellen bestrafte.

In Der Teufelsrichter Folge 15, Kang Yo Han überlegte, was er den Bürgern nach dem Stromschlag von Juk Chang (Lee Hae Woon) sagen sollte. Während er darüber nachdachte, besuchte Kim Ga On ihn in seinem Büro.

Der Oberste Richter sagte Kim Ga On, dass er sich immer noch dafür entschieden habe, ihn zu erstechen, ohne die Wahrheit zu kennen, nach all den Dingen, die sie durchgemacht haben.

An diesem Punkt wollte Yo Han Ga On töten, aber zu seiner Überraschung war der junge Richter bereit, sein Leben zu opfern.

Bevor er das Büro verließ, wünschte sich Kim Ga On, Kang Yo Han würde sich endlich der Polizei für all seine Missetaten im Gericht stellen.

Am nächsten Tag stellte sich Kang Yo Han der Öffentlichkeit und gab zu, dass er ein Krimineller war und alle Anschuldigungen gegen ihn wahr waren. Nachdem er sich für seine Seite ausgesprochen hatte, trat Kang Yo Han als oberster Richter zurück.

Aber die Leute, die ihm treu waren, gingen zu Protesten und wollten, dass er vor Gericht bleibt. Einige wollen sogar, dass er für das Präsidentenamt kandidiert.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN: „The Devil Judge“ Folge 14 Spoiler: Ahn Nae Sang versucht, Jinyoungs Meinung zu ändern, um gegen Ji Sung zu kämpfen

Jung Sun Ah, Min Yong Sik und Park Du Man schließen sich zusammen, um Heo Joong Se loszuwerden

Präsident Heo Joong Se (Baek Hyun Jin) wurde gierig nach seiner Position und der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Er nutzte seine Macht als hochrangiger Beamter zu sehr aus, um die Menschen um ihn herum zu manipulieren.

Wegen seiner Selbstsucht taten sich seine Verbündeten Min Yong Sik (Hong Seo Jun) und Park Du Man (Lee Seo Hwan) mit Jung Sun Ah zusammen, um gegen den Präsidenten vorzugehen.

Kim Min Jung - Der Teufelsrichter(Foto: offizielles Instagram von tvN)

Bei ihrem nächsten Treffen war sich Heo Joong Se sicher über seinen Plan, die Öffentlichkeit zu manipulieren. Er plante sogar, das echte Virus im Land zu verbreiten. Jung Sun Ah konnte die Entscheidungen von Joong Se nicht mehr ertragen.

Die Vorsitzende der Social Responsibility Foundation zeigte ihre Überlegenheit vor Heo Joong Se und schlug ihm ins Gesicht. Der Präsident wurde unvorbereitet erwischt. Er versuchte, seine Sekretärin um Hilfe zu bitten, aber er war auch auf der Seite von Jung Sun Ah. Da wurde ihm klar, dass Min Yong Sik und Park Du Man ihn verraten hatten.

Kim Ga On vermutet Kang Yo Han als Drahtzieher hinter Yoon Soo Hyuns Tod

Min Jung Ho eröffnete Kim Ga erneut die geheime Untersuchung, die Yoon Soo Hyun (Park Gyu Young) zuvor durchgeführt hatte. Er gab das kleine Notizbuch, das Soo Hyun gehörte, das Informationen über Joseph enthält, den Mann, der die CCTV-Aufnahmen während des Brandvorfalls vor 20 Jahren hat.

Im Auftrag von Yoon Soo Hyun besuchte Kim Ga On alle möglichen Orte, an denen sich Joseph versteckte. Als er ihn fand, bekam Joseph Angst, weil er wusste, dass Ga On mit Kang Yo Han zusammenarbeitete.

GOT7 Jinyoung - Der Teufelsrichter(Foto: offizielles Instagram von tvN)

Joseph zögerte zunächst, Kim Ga On die Wahrheit zu sagen, aber nachdem der junge Richter ihm versichert hatte, dass er ihn beschützen würde, vertraute Joseph Ga On und begann zu enthüllen, dass er das CCTV-Material hat, aber Kang Yo Han bat um eine Kopie und so gab er es.

Aber er gestand, dass Joseph, bevor er das Filmmaterial Yo Han übergab, eine weitere Kopie erstellt hatte, damit er es in Zukunft gegen Geld verwenden konnte.

Der Teufelsrichter - GOT7 Jinyoung(Foto: offizielles Instagram von tvN)

Joseph hatte nicht erwartet, dass ihn vorher jemand belästigen würde, nur um diese Ersatzkopie des CCTV-Materials zu bekommen. Und diese Person stellte sich als jemand vor, der für Kang Yo Han arbeitete.

Kim Ga On fragte, woher seine Prellungen kämen. Joseph gestand, dass er es erst vor ein paar Tagen bekommen hatte, als Yoon Soo Hyun versuchte, nach Informationen über Kang Yo Han zu fragen.Am selben Tag kam ein Mann zu seinem Haus und warnte ihn vor Soo Hyun.

Dies gab Kim Ga On den starken Verdacht, dass Kang Yo Han der Drahtzieher hinter Yoon Soo Hyuns Tod war.

Jung Sun Ah nutzt ihre Macht, um die an Kang Yo Han und Kim Ga On beteiligten Personen zu manipulieren

Wütend eilte Kim Ga On ohne zu zögern zur Villa und stach auf Kang Yo Han ein. Aber er wich dem Messer schnell aus.

Kang Yo Han versuchte den jungen Richter davon zu überzeugen, dass er Yoon Soo Hyun nicht getötet hatte. Bis eine Gruppe Polizisten kam, erschien auch Professor Min Jung Ho. Kim Ga On und Kang Yo Han waren überrascht, als sie sahen, wie sich Jung Ho mit Jung Sun Ah zusammentat.

Da erkennen sie, dass alles, was passiert ist, von Jung Sun Ah manipuliert wurde. Sie war auch diejenige, die Yoon Soo Hyun getötet hat.

Jung Sun Ah sorgte dafür, dass sie sich an Kang Yo Han rächt. Und als sie sah, wie sich der Oberste Richter abmühte, dachte sie, dass sie gegen ihn gewonnen hatte.

Auf der anderen Seite war Kim Ga On immer noch verwirrt.

Jung Sun Ah ist der wahre Teufel im Leben von Kang Yo Han und Kim Ga On.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Aufregende Wendungen in den letzten beiden Folgen von tvNs „The Devil Judge“

Hast du geguckt Der Teufelsrichter Folge 15? Wie ist die Handlung bisher? Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns in den Kommentaren!

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins.