„Tazza 2: The Hidden Card“ ist ein stilvoller, smarter und sexy Film über die verführerische und gefährliche Welt des Glücksspiels.

Der rasante Film führt seine Charaktere durch eine Achterbahnfahrt aus gierigen Allianzen und grausamem Verrat. Für einen Film, der von einer zwielichtigen Unterwelt handelt, ist die Kinematografie überraschend schön. Dem Kameramann des Films gelang es, heruntergekommene und schmutzige Bilder, wie ausgedrückte Zigaretten und einen weißen Pelzmantel, der im Müll liegt, düster glamourös aussehen zu lassen. In einer Szene spritzen die kleinen roten Go-Karten, die im Mittelpunkt von so viel Gier, Angst und Schrecken stehen, wie Blut auf den Schnee.

Die schöne Kinematographie hilft den bereits attraktiven Stars des Films, Choi Seung Hyun alias BigBang's T.O.P., Shin Se Kyung und Honey Lee, noch attraktiver auszusehen.



Choi Seung Hyun spielt Ham Dae Gil, einen jungen Mann mit einem natürlichen Talent für Karten. Ein professioneller Kartenhai betrügt Ham und quält ihn. Hams Betrüger sind nicht zufrieden damit, ihn zu verstümmeln und alles zu nehmen, was er hat, und verfolgen ihn, um mehr Geld zu bekommen, als er jemals verdienen kann.

Zwei Frauen spielen eine wichtige Rolle in Hams Leben. Mina, gespielt von Shin Se Kyung, ist seine sexy, aber verletzliche erste Liebe. Er will sie an dem Tag heiraten, an dem er sie kennenlernt und versucht, sie aus einem Leben zu retten, das der Sklaverei gleichkommt.

Lee Honey, den die Zuschauer zum ersten Mal in einem figurbetonten, bonbonapfelfarbenen Kleid sehen, ist verführerisch sexy. Ihr Charakter ist rücksichtslos und selbstbeherrscht, nachsichtig und selbstzerstörerisch. Bei jedem Zug, den sie macht, steht viel auf dem Spiel.

Der Film endet bekanntlich mit einer Szene, in der die Hauptfiguren in ihrer Unterwäsche Karten spielen. Das ist erforderlich, damit niemand schummeln kann. Der Tod ist die Strafe für Betrug. Die Szene erregte die Aufmerksamkeit von Big Bang-Fans, weil Choi Seung Hyun normalerweise nicht dafür bekannt ist, sein Hemd auszuziehen. Er ist das einzige Mitglied von Big Bang, das sein Hemd während eines Konzerts nicht ausgezogen hat.

Choi gibt einen ansprechenden Ham Dae Gil ab, einen jungen Mann mit wenigen Optionen, außer zu versuchen, sich durch Glücksspiel zu verbessern. Aber er hat zu viel Gewissen, um ein Killerkartenhai zu sein. Er ist so gutherzig, dass die Zuschauer hoffen, dass er das aufgibt, worin er gut ist. Mit seinem intensiven Blick ist Choi immer ein faszinierender Schauspieler, aber er ist auch ein geschickterer geworden. Seine Darstellung des charmanten Spielers Choi ist angespannt und gemessen. Sein innerer Dialog scheint in subtilen Bewegungen über sein Gesicht zu huschen.

„Tazza 2: Hidden Card“ ist die Fortsetzung des Erfolgsfilms „Tazza: The High Rollers“ aus dem Jahr 2006 mit Jo Seung Woo in der Hauptrolle. Basierend auf einem Manhwa war es einer der erfolgreichsten Filme Koreas aller Zeiten. In diesem Film spielte Jo Goni, einen Mann, der ebenfalls von professionellen Spielern betrogen wurde. Er beginnt mit einem Training bei einem der besten Spieler der Nation, um sich zu rächen.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie den Originalfilm nicht gesehen haben, da die Fortsetzung allein steht. Yoo Hae Jin tritt in beiden Filmen als Ko Gwang Ryeol auf. Er ist der Grund, warum Ham Dae Gil sich für Karten interessiert.

Der Film ist ab dem 28. März auf DramaFever zu sehen. Hier der Link: http://www.dramafever.com/tazza2/