Das koreanische Drama „Taxi Driver“ mit Lee Je Hoon und Esom steigt weiter in der Zuschauerzahl.

Laut Nielsen Korea erreicht das SBS-Drama ein Allzeithoch von 16 Prozent in der Metropolregion und 14,7 Prozent landesweit, was einer Gesamtzahl von 16,9 Prozent entspricht.

Dies ist eine leichte Steigerung gegenüber ihrer vorherigen Folge und erzielte landesweit 15,9 Prozent und 15,2 Prozent. Mit diesem 'Taxi Driver' setzt Folge 9 spontan eine Höchstwertung, die das Drama erreicht hat.



Rückblick auf „Taxi Driver“ Folge 9: Kang Ha Na wird misstrauisch wegen Kim Do Ki

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Konto des SBS-Dramas geteilt wird (@sbsdrama.official)

Jetzt, da das Krimi-Drama fast zur Hälfte abgeschlossen ist, wird die wahre Identität von Kim Do Ki, gespielt von Lee Je Hoon, langsam von Staatsanwalt Kang Ha Na, dargestellt von Esom, aufgedeckt.Das Team von Rainbow Taxi hat erneut eine erfolgreiche Mission abgeschlossen, indem es den Speicher der U-Data-Mine mit illegalen pornografischen Videos in Brand gesteckt hat.

Leider vermuten Leute in der Staatsanwaltschaft des Nordbezirks von Seoul, dass er in die U-Data-Explosion verwickelt ist, nachdem Kang Ha Nas Chef, Jo Jin-Woo (Yoo Seung Mok.) After, Do Kis Firmenausweis am Tatort gefunden hatte In ihrer Pressekonferenz zu dem Fall glaubt Staatsanwältin Kang Ha Na, dass jemand in ihren Fall eingreift.

All ihre Spekulationen führen zu Kim Do Ki. Damit beginnt der resolute Staatsanwalt mit den Ermittlungen gegen den Taxifahrer, der zum U-Data-Mitarbeiter wurde und sein Haus besuchte. Er fragte ihn nach seinem Auto und behauptete, er fahre nur eine Einheit; Kang ha Na sah jedoch zwei Autoschlüssel.

Dies veranlasste sie, den Ermittler Hwang (Lee Yoo Joon) zu bitten, eine Überprüfung des Anrufverlaufs bei Do Ki durchzuführen, und fand verdächtige Punkte, die ein Krisengefühl hervorriefen.

WEITERLESEN: „Taxi Driver“ Folge 8: Lee Je Hoon gab den Zuschauern eine würdige Fahrt, als er den Vorsitzenden von U Data zerschmetterte

Die Nahtoderfahrung von CEO Jang

In Folge 9 von „Taxi Driver“ wurde auch der Chef von Blue Bird und Rainbow Taxi, Jang Sung Chul (Kim Eui Sung), von Jo Du Chul (Jo Suk Hyun) geschlagen, als eine Form seiner Rache, nachdem er vom Paradise Credit-Team gefangen gehalten wurde.

Nachdem Kim Do Ki von dem Vorfall von CEO Jang erfahren hatte, stürmte sie in Baek Sung-Mis Büro (Cha Ji Yeon) und warnte sie, Jang Sung Chul nicht noch einmal in dieselbe Situation zu bringen.

Das Ziel des Rainbow Taxi Teams: Voice Phishing Criminal Organization

In dem Krankenhaus, in das Jang Sung Chul eingeliefert wurde, stellte die Gruppe einen Fall vor, in dem es um ihren Teamkollegen Choi Kyung Goo (Jang Hyuk Jin) ging, der Opfer eines Phishing-Betrugs wurde.

Er erzählte, wie er Zeuge wurde, wie mehrere Menschen ihr Vermögen und ihr hart verdientes Geld verloren, nachdem sie von einer rücksichtslosen Organisation betrogen worden waren. Das Team erhielt den Segen von CEO Jang, dass es mit dem neuen Ziel fortfahren kann.

Kim Do Ki als wohlhabender Geschäftsmann

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Konto des SBS-Dramas geteilt wird (@sbsdrama.official)

Für diese Aufgabe verkleidet sich Kim Do Ki als wohlhabender Unternehmer aus Harbin namens Mr. Wang, der alle mit seiner umwerfenden Erscheinung begeistern wird.

Do Ki wird mit Park Jin Eon (Bae Yoo Ram) zusammenarbeiten, der als Lee Ja Sung auftritt, ein Undercover der Organisation.

Das Duo soll ein illegales Glücksspielhaus infiltrieren, das von Frau Lim geführt wird, die angeblich die Anführerin einer Voice-Phishing-Organisation ist.

FALLS SIE VERPASST HABEN: SBS-Drama „Taxi Driver“ erhält bei seiner Premiere positive Zuschauerzahlen

KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills