Der rote Teppich öffnete sich am Grand Walkerhill Seoul Hotel für die 56. Grand Bell Awards . Gastgeber waren Lee Hwi Jae und Han Hye Jin die Nacht mit Glanz und Anmut.

Das Leben geht nach einer Krise weiter, ebenso Glamour und Glanz, während die Stars weiterziehen 3. Juni , mit besonderem Auftritte von Park Bom, Ock Joo Hyun, Paul Kim und der Mädchengruppe 3YE . Die 56. Grand Bell Awards sind landesweit als Daejong Film Awards bekannt. Die jährliche Preisverleihung, die von der Motion Pictures Association of Korea organisiert wird. In Anerkennung der tadellosen Leistung in der Filmindustrie Südkoreas.

Die Grand Bell Awards zeichneten Anfang 1962 herausragende Filmkreationen aus. Seitdem ist die Preisverleihung in ganz Südkorea anerkannt und mit den American Academy Awards vergleichbar.



Einschränkungen aufgrund von Gesundheits- und Hygienemaßnahmen Südkoreas werden strikt umgesetzt. Die Show fand privat ohne Publikum statt, um die Gäste, Prominenten und die Crew vor der Pandemie zu schützen.

Schauen Sie sich die Liste der diesjährigen Gewinner an:

Bester Film – Parasit

Bester Film – Parasit(Foto: Twitter, Instagram)
Bester Film – Parasit

Bester Regisseur – Bong Joon-ho

Bester Regisseur – Bong Joon-ho(Foto: Twitter, Instagram)
Bester Regisseur – Bong Joon-ho

Bester Schauspieler – Lee Byung-hun (Ashfall als Lee Joon-pyeong)

Bester Schauspieler – Lee Byung-hun (Ashfall als Lee Joon-pyeong)(Foto: Twitter, Instagram)
Bester Schauspieler – Lee Byung-hun (Ashfall als Lee Joon-pyeong)

Beste Hauptdarstellerin: Jung Yu-mi (geb. 1982 als Kim Ji-young)

Beste Hauptdarstellerin: Jung Yu-mi (geb. 1982 als Kim Ji-young)(Foto: Twitter, Instagram)
Beste Hauptdarstellerin: Jung Yu-mi (geb. 1982 als Kim Ji-young)

Bester Nebendarsteller - Jin Seon-Kyu (Extreme Job as Detective Ma)

Beste Nebendarstellerin – Lee Jung-eun (Parasite als Gook Moon-gwang)

Bester neuer Schauspieler – Jung Hae-in (Tune in for Love als Hyun-woo)

Beste neue Schauspielerin – Jeon Yeo-been (After My Death as Young-hee)

Bester neuer Regisseur – Kim Bora (House of Hummingbird)

Bestes Drehbuch – Bong Joon-ho, Han Jin-won (Parasite)

Beste Kamera – Kim Young-ho (The Battle: Roar to Victory)

Bester Film - Lee Gang-hui (Exit)

Beste künstlerische Leitung – Seo Seong-kyeong (Svaha: The Sixth Finger)

Bester Blitz – Jeon Young-seok (Svaha: The Sixth Finger)

Bestes Kostümdesign – Lee jin-hee (The Great Battle)

Beste Musik - Jung Jae-il (Parasit)

Technische Auszeichnungen - Andras Ikladi (Visuelle Effekte (Ashfall))

Beste Planung - Lee Jong-suk (Extreme Job)

Leistungspreis - Shin-Young-Kyun

Werfen Sie unten einen Blick auf die Preisverleihungsnacht!