Wer ist der Vater von Star Lord? „Guardians of the Galaxy“-Regisseur James Gunn lässt in einem Interview Andeutungen zu.

„Guardians of the Galaxy“ endete mit einem kurzen Hinweis auf Star Lords Vater, und es geht das Gerücht um, dass er in der Fortsetzung eine große Rolle spielen würde. Marvel hält sich mit Details zurück, aber Regisseur James Gunn lässt in der Verfilmung Hinweise auf Peter Quills echten Vater fallen.

Die Identität des Vaters von Star Lord ist in den Comics jedoch allgemein bekannt. Spoiler-Alarm: Peter Quills Vater in den Marvel-Comics ist J'Son von Spartax, auch bekannt als Jason von Sparta. J'Son stammt von einer außerirdischen Rasse in Spartoi, einem Mitglied des Königshauses, und führt schließlich das Spartoi-Imperium an.

J'Son ist ein Alleskönner und ein besonders erfahrener Pilot. Sein Raumschiff stürzte in der Hitze eines intergalaktischen Krieges auf der Erde ab, wo er Peter Quills Mutter traf.

J'Son ist die sichere Wahl für Marvel-Comics-Fans, aber die Studios könnten bei der Adaption einen anderen Weg einschlagen. Es wurden Andeutungen gemacht, dass der Vater von Star Lord jemand „sehr alt“ ist, was viele Möglichkeiten eröffnet.

„Guardians of the Galaxy“ erweitert das Marvel Cinematic Universe und führt obendrein eine Handvoll intergalaktischer Charaktere ein. Spekulation Wer der Vater von Star Lord sein wird, sind Yondu, Thanos, Adam Warlock und sogar Loki.

Gunn kommentiert die Spekulationen in einem IGN-Interview :

„Es ist lustig, ich will es nicht zu sehr in eine schwarze Box stecken. Sie wissen, was ich meine? Ja, es ist so, als würden wir herausfinden, wer sein Vater ist, und das wird der Geschichte dienen. Es wird jedoch nicht so etwas wie in The Crying Game sein, wo das große Ding war, 'Er hat einen Penis!' [oder die große Wendung von The Sixth Sense]. Ich will das nicht tun. Es geht nicht um die Enthüllung dessen, wer es ist; es geht darum, was seine Beziehung zu dieser Figur ist.'

Bleiben Sie dran für Updates zu „Guardians of the Galaxy 2“, wo der Vater von Star Lord voraussichtlich sein Debüt geben wird.