Der kommende neue Doraemon-Film für 2014, „Stand By Me“, wird die letzte Geschichte der Doraemon-Franchise sein, und wie der neue Trailer verrät, wird „Stand By Me Doraemon“ sowohl eine Schnulzen- als auch eine herzerwärmende Geschichte sein jeder wird sicherlich lieben.

Die offizielle Website von „Stand By Me Doraemon“, dem ersten 3D-CG-Film mit der berühmten Roboterkatze Doraemon, hat einen neuen Teaser-Trailer auf Youtube hochgeladen, der zeigt, wie Doraemon und Nobita sich kennengelernt haben und wie sie sich vor seiner Hochzeit mit Shizuka von Nobitas Leben trennen werden.



Der Film wird sich darauf konzentrieren, wie Doraemon Nobita verlässt und wie Nobita damit umgehen wird, aber er wird auch Nobitas Leben nach Doraemon zeigen, wie er den Mut aufbringt, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen, und wie er Liebe findet, während der Film die Hochzeit von Nobita und Shizuka zeigt auch.

Der Film startet am 8. August in den japanischen Kinos.

Das Manga-Schöpferduo Fujiko Fujio (Hiroshi Fujimoto und Motoo Abiko) erschuf Doraemon im Jahr 1969. In der Geschichte wurde die Roboterkatze von einem Jungen in die Zukunft bis in die Gegenwart geschickt, um dem unglücklichen Großvater des Jungen, Nobita, zu helfen. Doraemon, Nobita und andere Kinder beschäftigen sich mit alltäglichen Kindheitsproblemen, lösen (und verursachen) Probleme mit den Geräten in Doraemons viertdimensionaler Tasche und begeben sich auf Eskapaden durch Zeit und Raum.

Der 49-jährige Takashi Yamazaki (Returner, Always: Sunset on Third Street, Ballad, Space Battleship Yamato) und der 48-jährige Ryûichi Yagi (Pénélope tête en l'air Line Director, Moyashimon 3D CG Director) leiten diesen 36 Doraemon-Film nach der Zusammenarbeit an Japans erstem 3D-CG-Anime-Film in Spielfilmlänge, Friends: Mononoke Shima no Naki. Yamazaki schrieb auch das Drehbuch.