Der Finalist der siebten Staffel von „American Idol“, Michael Johns, starb laut der Veröffentlichung am Freitag an einem Blutgerinnsel im Knöchel Mittlere .

Berichten zufolge hatte Johns mehrere Tage vor seinem Tod unter Schmerzen in seinem Bein gelitten.

„Meine Mutter hat ihn in die Notaufnahme gebracht. Er hatte sich darüber beschwert, dass sein Bein ihm wehtat, er dachte, es könnte ein Blutgerinnsel sein, weil es ziemlich schlimme Blutergüsse hatte, und er verletzte sein Bein nie “, sagte ein enger Freund Torrey Gimbill.



Der Manager von Michael Johns drückte laut Twitter seinen Freunden und seiner Familie sein Beileid aus UND! Nachrichten .

„Mit schwerem Herzen und untröstlicher Trauer bestätigen wir den Tod unseres Freundes Michael Johns. Zu diesem Zeitpunkt sind keine weiteren Details verfügbar. Bitte respektieren Sie die Privatsphäre von Mikes Familie und Freunden, wie wir wissen, dass Sie es tun werden“, schrieb der Manager des Sängers.

Laut der Unterhaltungswebsite wurde Johns Achter, als er 2008 zusammen mit David Cook und David Archuleta bei „American Idol“ antrat.

'American Idol'-Kandidaten und berühmte Fans drückten am Samstagnachmittag ihr Beileid über Twitter aus, nachdem die Nachricht von Michael Johns Tod aufgetaucht war.

„Traurige Neuigkeiten für die Idol-Familie. . . einer unserer eigenen @Michael_Johns ist verstorben. Ein durchweg freundlicher Typ mit Talent für Tage. Wir werden dich vermissen“, twitterte Ryan Seacrest.

'The Real Housewives of Beverly Hills'-Star Yolanda Foster schrieb: 'RIP, unser schöner Freund @michael_johns. Du wirst für immer in unseren Herzen leben @Americanidol.'

Der Tod des ‚American Idol‘-Finalisten kam Berichten zufolge sehr plötzlich.

„Er war der talentierteste Sänger, treueste Freund und aufrichtigste Person, die man treffen konnte. Ich vermisse ihn so sehr. Es ist verrückt, dass wir am Tag zuvor zusammen gelacht haben“, sagte Gimbill.