Ha Won drückte In-Wook gegenüber seinen Schmerz aus, indem er ihm nun zugab, dass er durch sein Schweigen sehr gelitten habe. Er hatte nach dem Grund für den Tod seiner Mutter gesucht, dass er sein Leben aus den Augen verloren hatte.

Ha Won hinterließ Ji Soos Brief, der ihre aufrichtigen Gefühle enthält, an In-Wook. Sie hatte Schmerzen, weil In-Wook mit Reue lebte. Ji Soo blieb, damit ihr Mann seine Stärke sei, aber In-Wook hielt es für selbstverständlich.

Seo Woo war traurig, als er wusste, dass es lange gedauert hatte, bis er Ha Wons unerwiderte Liebe zu Ji Soo erkannte. Sie war die ganze Zeit traurig darüber, dass Ha Won seine Zeit und Energie für Ji Soo aufgewendet hatte, obwohl er nicht derjenige war, für den sie gekämpft hatte.



Min Jung zog es vor, in der Nähe des Meeres zu leben und einen Job zu finden, um noch einmal von vorne anzufangen. Eun Joo und Jin-Soo verabschiedeten sich und sagten ihr, dass sie sie in Zukunft besuchen und mit ihnen gut essen könne. Min Jung verlor ihre einzige Tochter durch eine Krankheit. Sie arbeitet hart und besucht sie selten, um für ihre Zukunft zu sparen. Es war zu spät für sie, Dinge zu bereuen und in Depressionen zu verfallen.

Zurück zu Eun-Joo zu gehen und ihr Leben und ihre Gefühle in ihren jüngeren Jahren (den 20er Jahren) noch einmal zu erleben, schafft neuen Mut und wird wiedergeboren. Nach kurzer Zeit beginnt sie zu lächeln und versteht sich mit anderen Menschen.

Seo Woo fühlte sich nun zwischen Ha Won und Ji Soo hin- und hergerissen. Sie wollte das Gerät von Ji Soo loswerden, aber Schuldgefühle zerreißen ihr Herz. Sie wollte es Ha Won sagen, aber es könnte ihn verletzen, dass er Ji Soo wieder einmal verloren hat.

In-Wook hatte das letzte Mal Zeit, seine Gefühle gegenüber Ji Soo auszudrücken. Das Ji Soo-Gerät ermöglichte es ihm, seine eigenen Emotionen zu erzeugen und darauf zu reagieren. Sie bat darum, In-Wooks Stimme zu hören. Sie bat Seo Woo, sie loszuwerden und dankte ihr für all die Hilfe.

Seo Woo ist verwirrter darüber, was er mit Ji Soos Gerät und Ha Wons Gefühlen tun soll. Sie bat Ha Won, ihr Zeit zu geben, um allein zu sein und darüber nachzudenken, was sie tun wollte.Ha Won stimmte ihrer Entscheidung zu und erinnerte Seo Woo nur daran, ihn sofort anzurufen.

In-Wooks Recital-Aufführung im April war ein Erfolg. Bald kehrte Ho ins Studio zurück und wollte bei seinen zukünftigen Projekten mit In-Wook zusammenarbeiten. Sie studierte Akustik und lernte, die Computer für ihre zukünftige Arbeit zu manipulieren. In-Wook freute sich, sie wiederzusehen.

Min Jung war überrascht, eine KI-Box zu sehen und zu hören, die wie Seo Woo klingt. Als sie es noch einmal überprüft hat, stimmt die Art und Weise, wie es reagiert und denkt, mit Seo Woo überein. Das Unternehmen machte es erfolgreich, indem es mehr KI-Geräte herstellte.

Seo Woo ertrug es, ihr ihre Gefühle der Unsicherheit und Angst gegenüber Ha Won zu nehmen und dachte an Ji Soo. Eun Joo kümmerte sich um sie und tröstete sie im Laufe der Zeit.

Ha Won ging zurück nach Oslo und besuchte das Grab seiner Mutter und Ji Soo. Die Angst, den Ort zu sehen, an dem alle guten Erinnerungen passiert sind, bringt ein Lächeln auf sein Gesicht. Ha Won hat sich erholt und seine schmerzhafte Vergangenheit überwunden. Er ist nun bereit, ein neues Kapitel in seinem Leben zu beginnen.

Seo Woo hingegen kehrte zurück und blieb in Ha Wons Haus. Sie rief Ha Won an und teilte mit, dass sie jetzt mit sich und den Dingen um sie herum im Reinen sei. Ha Won freute sich, Seo Woos Stimme zu hören.

Ha Won kehrte nach Korea zurück und traf Seo Woo in seinem Haus. Sie, die auf ihn gewartet hat, war erfreut zu sehen, dass er zurück ist.