Breakout-Star Jung Ho Yeon hat die Fans mit ihrem einzigartigen Charme umgehauen, als sie die Novemberausgabe 2021 von Cosmopolitan Korea zierte.

Das Laufsteg-Model, das zur Schauspielerin wurde, steigerte ihren Ruhm in die Höhe, nachdem sie den knallharten Charakter von Spieler Nummer 067, Kang Sae Byeok, in der Blockbuster-Netflix-Serie „Squid Game“ neben Park Hae Soo, Lee Jung Jae, Wi Ha Joon und anderen gelandet hatte.

Jetzt ist die 27-jährige südkoreanische Schönheit gebucht und beschäftigt mit Werbung, Kampagnen und Fotoshootings, von denen eines die neueste Ausgabe der Publikation ist.

Jung Ho Yeon ziert das kosmopolitische Korea

Die 'Squid Game'-Schauspielerin scheint sich in ihrer natürlichen Umgebung wohl zu fühlen und wilde Posen anzunehmen.

Mit dem Thema „mühelos schick“ zeigt Jung Ho Yeon ihre Model-Off-Duty-Atmosphäre in einem Schwarz-Weiß-Foto, das ein Leder-Crop-Top trägt, gepaart mit einer Bikerjacke und einer dunklen Hose, während sie den Look mit schwarzen Kampfstiefeln abrundet.

Auf einem Foto sah sie mit einem ausgeschnittenen Oberteil und einer Hose definitiv umwerfend aus.

Ihr Shooting ist ein Team-Up zwischen Cosmopolitan Korea und dem französischen Luxusschmuckhaus Boucheron für ihre neue Kollektion.

Jung Ho Yeon(Foto: Cosmopolitan Korea, offizielles Instagram) Adidas präsentiert die „Squid Game“-Schauspielerin Jung Ho Yeon in der neuesten Adicolor-Kampagne(Foto: Cosmopolitan Korea, offizielles Instagram) Jung Ho Yeon(Foto: Cosmopolitan Korea, offizielles Instagram) Jung Ho Yeon(Foto: Cosmopolitan Korea, offizielles Instagram)

WEITERLESEN: AUSSEHEN: „Squid Game“-Star Jung Ho Yeon trollt sich selbst, um ihre fast 20 Millionen Instagram-Follower zu feiern

Jung Ho Yeon als Model / Schauspielerin

Es ist nicht zu leugnen, dass die Netflix-Serie mit neun Folgen diesem 5'8-Wunder viele Türen geöffnet hat.

Nachdem Jung Ho Yeon ihren Namen in der Modebranche gefestigt hatte, ging sie mutig das Risiko ein und versuchte sich an der Schauspielerei.

Sie wusste nicht, dass ihr Vorsprechen für „Squid Game“ ihr Anerkennung nicht nur in Südkorea, sondern weltweit einbringen würde.

Jetzt ist sie das neue Gesicht der neuesten Adidas-Kampagne Adicolor und Louis Vuittons globale Botschafterin, die sich Joy von Red Velvet, Rose, Jennie und Lisa von BLACKPINK, Hallyu-Star Song Hye Kyo und BTS anschließt.

(Foto: Instagram von Jung Ho Yeon | Adidas) (Foto: Instagram von Jung Ho Yeon | Adidas) (Foto: Louis Vuitton) Jung Ho Yeon

Während ihres Gesprächs mit dem Team von Cosmopolitan Korea enthüllte sie ihre Gedanken darüber, gleichzeitig Laufstegmodel und Schauspielerin zu werden.

Sie sagt, dass die Schauspielerei ziemlich herausfordernd ist, weil es eine „unvertraute Umgebung“ für sie ist.

„Es war gut, dass die Leute an mich geglaubt haben, während ich Erfahrungen als Model gesammelt habe, aber es ist auch sehr attraktiv, als unerfahrene Person in einem unbekannten Umfeld zu existieren“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie die Situation schnell bewältigen konnte.

'Alles ist neu, die Geschwindigkeit der Akzeptanz ist schneller und ich denke nichts träge', sagte der Breakout-Star im Interview.

Jung Ho Yeon über ihre Pläne im Showbiz

(Foto: Netflix Korea Official Instagram) Jung Ho Yeon

Im weiteren Verlauf des Gesprächs sprach sie auch über ihre Pläne für ihre Karriere.

Jung Ho Yeon sagt, dass sie, wenn sie die Chance dazu bekommt, mit preisgekrönten Regisseuren zusammenarbeiten möchte, darunter der „Parasite“-PD und dem südkoreanischen Filmemacher Bong Joon Ho.

„Ich möchte in Zukunft mit Hirokazu Koreeda, Paul Thomas Anderson, Quentin Tarantino und Regisseur Bong Joon-ho zusammenarbeiten.“

Zur Erinnerung, dies sind die größten Namen in Hollywood, die aufgrund ihres Beitrags zur Branche eine Reihe von Preisen gewonnen haben.

Der japanische Regisseur Hirokazu Koreeda führte Regie bei den preisgekrönten Filmen „Hana“ und „Shoplifters“, während Quintin Tarantino das Genie hinter den Blockbuster-Filmen „Kill Bill“, „Pulp Fiction“ und mehr ist.

Jung Ho Yeon Instagram erreicht über 20 Millionen Follower

(Foto: Instagram von Jung Ho Yeon)

In nur einem Monat nach der Veröffentlichung von „Squid Game“ wuchs Jung Ho Yeons Instagram-Follower von 400.000 auf 20,3 Millionen, als dies geschrieben wurde.

Damit gehört der 27-jährige Newcomer neben BLACKPINK-Mitgliedern und OG-Hallyu-Stars zu den meistbesuchten koreanischen Prominenten.

FALLS SIE VERPASST HABEN: Netflix veröffentlicht ein spezielles Video zur Feier des Erfolgs von „Squid Game“ + Serie erreicht seit Veröffentlichung über 111 Millionen Zuschauer

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills