Zwei der heißesten Namen der heutigen Unterhaltungsbranche, Song Joong Ki und Han So Hee, werden das kommende Busan International Film Festival dominieren.

Busan International Film Festival startet „On Screen Section“

Basierend auf der Liste, die am 25. August vom Komitee des Busan International Film Festival (BIFF) veröffentlicht wurde, werden einige der erfolgreichen Filme und Serien, die ausgestrahlt wurden und noch auf Netflix veröffentlicht werden, während des Filmfestivals gezeigt.

Sie bestätigten auch, dass das Komitee für die diesjährige Feier zum ersten Mal beschlossen hat, die neue Kategorie „On Screen Section“ einzuführen. In diesem Abschnitt werden die mit Spannung erwarteten Serien gezeigt, die über verschiedene Streaming-Plattformen ausgestrahlt werden.

Der rekordverdächtige Science-Fiction-Film „Space Sweepers“ mit Song Joong Ki, Kim Tae Ri, Jin Sun Kyu, Yu Hae Rin und Park Ye Rin ist der erste Film, der in BIFF Premiere feiert.

(Foto: Netflix Korea Offizielles Instagram | HiStory D&C Instagram)

In der Zwischenzeit wurde die neue Kategorie „On Screen Section“ aufgrund der wachsenden Popularität koreanischer Inhalte in der internationalen Szene eingerichtet. Die größten Filmfestivals auf der ganzen Welt, wie das Toronto International Film Festival und das Venice International Film Festival, haben ebenfalls die gleiche Kategorie von 'On Screen Section'.

Kürzlich wurde die Premiere von Yoo Ah Ins bevorstehender Netflix-Serie „Hellbound“ beim Toronto International Film Festival bestätigt. Und nach der Anerkennung, die das Drama vor seiner geplanten Ausstrahlung erhielt.

FALLS DU ES VERPASST HAST:Yoo Ah Ins kommende Netflix-Serie „Hellbound“ wird beim Toronto International Film Festival uraufgeführt

Höllenhaft und Mein Name mit Spannung erwartete Premiere bei BIFF

BIFF kündigte an, dass sie auch „Hellbound“ für die diesjährige Veranstaltung uraufführen werden. Hinzu kommt die kommende Mystery-Serie „My Name“ mit der aufstrebenden Schauspielerin und „Nevertheless“-Star Han So Hee.

„Hellbound“ wird beim Toronto International Film Festival uraufgeführt(Foto: Netflix Korea Instagram)
„Hellbound“ wird beim Toronto International Film Festival uraufgeführt

Die Action-Mystery-Serie „My Name“ soll das Interesse der Zuschauer wecken, da sich die Geschichte um eine weibliche Figur namens Yoon Jin Woo dreht, die von der Schauspielerin Han So Hee gespielt wird. Es wird die Rache einer Frau veranschaulichen, die verdeckt als Detektivin den wahren Grund für den Tod ihres Vaters aufdeckt.

LESEN SIE AUCH: Ju Ji Hoons kommende Netflix-Serie „Kingdom: The Crown Prince“ setzt die Dreharbeiten aus

„Itaewon Class“-Schauspieler Ahn Bo Hyun und Schauspieler Park Hee Soon sind ebenfalls Teil der Hauptdarsteller.

Han Sohi(Foto: News 1 Korea)

Die vorherigen und erfolgreichen koreanischen Serien „Sweet Home“, „Kingdom“ und „Extracurricular“ werden ebenfalls beim Busan International Film Festival präsentiert.

Die kommenden Netflix-Serien „Hellbound“ und „My Name“ feiern ihre Weltpremiere beim Busan International Film Festival.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN: Jung Hae zeigt seine Boxkünste in der neuen Netflix-Serie „D.P“ + spricht mit dem Schauspieler Goo Kyung Hwan über seine Chemie

Was denken Sie über die neue Sektion des Komitees des Busan International Film Festival? Teile es mit uns in den Kommentaren!

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins.