Ein herzergreifender Teaser für einen speziellen Dokumentarfilm über die verstorbene Schauspielerin Sulli wurde von MBC veröffentlicht(Foto: MBC)
Ein herzergreifender Teaser für einen speziellen Dokumentarfilm über die verstorbene Schauspielerin Sulli wurde von MBCs 'DocuPlex' veröffentlicht

Der Teaser der 2ndEpisode, die die Lebensgeschichte des verstorbenen f(x)-Mitglieds/Schauspielerin Sulli enthält, wurde am 3. September veröffentlichtrdauf MBCs 'DocuPlex'. Der Dokumentarfilm trägt den Titel „Warum war Sulli unbequem?“

Die MBC-Dokumentation soll die Gründe enthüllen, warum sich Sulli so unwohl fühlte. Der Teaser wird einige frühere Videos zeigen, in denen Sulli sich als Choi Sulli vorstellt. Dann gibt es auch einen Videoclip, in dem die verstorbene Berühmtheit in ihrem Studio probte und die Worte sagte „Ich werde versuchen, hart zu leben“, aufgezeichnet von ihrem Interview mit der 'Goblin'-Promotion. Es gibt auch einen Clip, in dem Sulli sagt: „Es gibt viele Leute, die ihre Sonnenbrille nur für mich benutzen. Verstehe mich; Ich bin keine schlechte Person.'

Ein herzergreifender Teaser für einen speziellen Dokumentarfilm über die verstorbene Schauspielerin Sulli wurde von MBC veröffentlicht(Foto: MBC)
Ein herzergreifender Teaser für einen speziellen Dokumentarfilm über die verstorbene Schauspielerin Sulli wurde von MBCs 'DocuPlex' veröffentlicht

Es enthält auch einige Interviews mit ihren Lieben und engen Freunden, darunter Sullis Mutter, Tiffany von Girls' Generation und viele mehr. Es zeigt Sullis Mutter, die weint und sagt: ‚Es tut mir leid, dass ich zu spät gekommen bin.' Tiffany von SNSD, die bei Sulli gelebt hatte, als sie sich noch in ihrem Zustand vor dem Debüttag befanden, ‚Es tut mir leid, wenn wir uns nicht intensiv mit Ihnen unterhalten haben, als Sie direkt neben mir waren.'



Das Hauptziel dieses Dokumentarfilms ist es, eine ermutigende Botschaft zu vermitteln, die der verstorbene Star zu übermitteln hoffte, als sie noch am Leben war und ihre Unterhaltungskarriere fortsetzte.

Die südkoreanische Schauspielerin, Sängerin und Model Choi Jin-ri, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sulli, wurde am 29. März 1994 geboren. Sie begann in der Unterhaltungsindustrie als Kinderschauspielerin, die in dem SBS-Historiendrama Ballad of Seodong (2005) zu sehen war. als Nebendarsteller. Seitdem konnte sie eine Reihe von Gastrollen in den Fernsehserien Love Needs a Miracle (2005) und Drama City (2007) sowie im Film Vacation (2006) an Land ziehen. Anschließend trat sie in Independent-Filmen wie Punch Lady (2007) und BA:BO (2008) auf. Als die verstorbene Schauspielerin in ihrem 4thKlasse ging sie zu einem Vorsprechen von SM Entertainment, bei dem sie ihr Talent unter Beweis stellte und den S.E.S. Lied mit dem Titel Chingu ('Freund'). Nach dem besagten Vorsprechen war sie offiziell Teil der Besetzung als S.M. Als Praktikantin wechselte sie im selben Jahr in einen Schlafsaal mit Taeyeon und Tiffany von Girls 'Generation. Der verstorbene Star blieb dort bis zum Debüt von Girls' Generation im Jahr 2007.

Sulli debütierte offiziell 2009 mit f(x). Anschließend versuchte sie, in die Schauspielbranche einzusteigen und wurde zuvor Schauspielerin. Leider beschloss sie, ihr Leben im Oktober 2019 im jungen Alter von 25 Jahren zu beenden. Verschiedene Medien brachten ihren Tod mit einer Depression in Verbindung, die das Ergebnis von Cybermobbing war.

Ein herzergreifender Teaser für einen speziellen Dokumentarfilm über die verstorbene Schauspielerin Sulli wurde von MBC veröffentlicht(Foto: MBC)
Ein herzergreifender Teaser für einen speziellen Dokumentarfilm über die verstorbene Schauspielerin Sulli wurde von MBCs 'DocuPlex' veröffentlicht

Nach ihrem Tod wurde bekannt, dass Sulli ihre Agentur SM Entertainment immer wieder aufgefordert hatte, energisch gegen böswillige Kommentare und Cybermobbing vorzugehen.

Die Dokumentation „Why was Sulli Uncomfortable?“ soll am 10thSeptember auf MBC um 22:50 Uhr KST. Sehen Sie sich den Teaser unten an!