„Sisyphus: The Myth“ endete mit einer Wendung der Ereignisse und Enthüllungen der Charaktere.

Han Tae-Sul, gespielt von Cho Seung-Woo, gelang es, die Zeitlinie zu ändern und Sigmas Schicksal zu ändern; Leider ist eine unerwartete Situation aufgetreten.

Eine schockierende Nachricht für Mr. Park

„Sisyphus: The Myth“-Episode 16 begann damit, dass Mr. Park (Sung Dong-Il) seine Gegenwart besuchte, als er sah, wie er seine Frau brutal verletzte. Ihm folgte Bingbing (Lee Si-Woo) und gestand, dass sie seine Tochter Ji-eun war. Sie ermutigt seinen Vater, sein Schicksal zu ändern, indem er sein Geschenk nicht tötet.



Der Besitzer des Asia Mart entschuldigte sich daraufhin bei seiner Tochter dafür, dass er sie nicht wiedererkannt hatte. Da merkte er sofort, dass sich alles geändert hat.

FALLS DU ES VERPASST HAST: 'Sisyphus: The Myth' Episode 15 Zusammenfassung: Sigmas wahrer Plan entfaltet sich

Sigmas Schicksal hat sich geändert

Das Finale von ‚Sisyphus: The Myth‘ zeigte auch die letzte Begegnung zwischen Han Tae-Sul und Sigma (Kim Byung-Chul.)

In der Kirche waren der ehemalige CEO und Gang Seo-Hae (Park Shin-Hye) von seinen Männern umringt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Instagram-Profil des JTBC-Dramas (@jtbcdrama) geteilt wird

Während seines Gesprächs mit Han Tae-Sul glaubt Sigma, dass er erneut gewonnen hat, als er seine Waffe auf sie richtet und ihn anweist, mit der Codierung fortzufahren.

Han Tae-Sul weigerte sich, sich seiner Bitte zu beugen. Dann sah er Gang Seo-Hae an und sagte ihm, er solle ihm auf jeden Fall vertrauen. Es scheint, dass Sigma mit Han Tae-Sul ungeduldig wird.Er beginnt zu zählen, während er die Waffe auf Gang Seo-Hae richtet.

Überraschenderweise beginnt Han Tae-Sul damit, Sigma persönliche Fragen zu seiner Vergangenheit zu stellen.Dann wurde er ihm gegenüber misstrauisch, bis er ihn direkt vor sich flackern sah.

Zu der Zeit sagt der ehemalige Chef von Quantum and Time zu Sigma, dass sich die Zukunft ändert und er dieses Mal gewinnen wird.

Außerdem erwähnte er auch, dass er einen Anruf erhalten werde, was er auch tat.

Nach dem Anruf beginnt Sigma zu flackern. Dann wies er seine Männer an, die beiden zu erschießen, aber sie verschwanden.

Diesmal gewinnen Han Tae-Sul und Gang Seo-Hae die Oberhand gegen Sigma, nachdem die beiden miterlebt haben, dass er von einem Scharfschützen niedergeschossen wurde.

Nach Sigmas Tod sagte Han Tae-Sul zu Gang Seo-Hae, dass er den Uploader beenden muss, um die Gegenwart zu ändern.

Sie gingen zum Büro von Quantum and Time, wo der Uploader eingerichtet wurde. Mr. Park und seine Männer, einschließlich ihrer Tochter, kamen, um den beiden zu helfen, zum Geschenk zu gelangen.

Eddie Kim wird der neue Bösewicht

Überraschenderweise zeigte „Sisyphus: The Myth“ Folge 16, wie Eddie Kim (Tae In-Ho) von seinem Hass und Neid auf Han Tae-Sul verzehrt wurde.

Es war sein Freund, der anstelle von Sigma auf Gang Seo-Hae in der Kirche geschossen hat.

Außerdem war es sein bester Freund, der ihn angewiesen hat, den Uploader zu vervollständigen, oder er wird das Mädchen töten.

Eddie Kim drückte auch aus, wie müde er sei, all seine Unordnung zu beseitigen, und wies darauf hin, dass er sein Leben ruiniert habe, indem er sich zwischen Seo-Jin und ihn gestellt habe.

Außerdem war er derjenige, der Han Tae-Sul die Frage stellte: „Ist es das Mädchen oder die Welt?“

Um Gang Seo-Hae und die Welt zu retten, musste Han Tae-Sul die schwierigste Entscheidung treffen.

Er sagte ihr, sie solle ihn in der Zukunft finden, als er die Waffe auf seinen Kopf richtete und sich umbrachte.

Nach der herzzerreißenden Szene zeigte Episode 16 von „Sisyphus: Der Mythos“, dass der Krieg nie stattgefunden hat, da er bis in die Gegenwart zurückblickt und die junge Gang Seo-Hae mit seiner Mutter zeigt.

„Sisyphus: Der Mythos“-Cast teilt hinter den Kulissen

Nach dem Finale des Science-Fiction-Dramas teilte Park Shin-Hye ihre Gedanken über die Arbeit mit JTBCs speziellem Drama zum 10-jährigen Jubiläum mit.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Instagram-Profil des JTBC-Dramas (@jtbcdrama) geteilt wird

Während des Interviews enthüllte sie den herausfordernden Teil, nämlich die Unterwasserszene mit Cho Seung-Woo, aber insgesamt beweist ihre Erfahrung mit „Sisyphus: The Myth“, dass sie wirklich die „Action-Kaiserin“ ist.

ÜBERPRÜFEN SIE AUCH: Hier ist ein Blick auf die Synergie von Park Shin Hye und Cho Seung Woo im Behind-the-Scenes-Video zu „Sisyphus: The Myth“

KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills