Der neue Film „Sinkhole“ von Cha Seung Won, Kim Sung Yun und Lee Kwang Soo erzielte bei seiner Premiere einen gewaltigen Erfolg.

Laut dem integrierten Computernetzwerk von Yeongjinwi hat die Katastrophenkomödie an ihrem ersten Tag 154.665 angesammelt und ist damit der beste Eröffnungsrekord für einen koreanischen Film im Jahr 2021.

Er zog nicht nur über 150.000 Kinobesucher an, sondern schlug auch Jo In Sungs „Escape from Mogadischu“ an den Kinokassen und rutschte auf den zweiten Platz ab.

Zur Erinnerung: Das Action-Drama, das am 28. Juli veröffentlicht wurde, hat bei seinem Debüt 126.672 Besuche angehäuft.

(Foto: Lotte Entertainment)

Kürzlich stellten mehrere Verkaufsstellen fest, dass sich „Escape from Mogadischu“ in seiner zweiten Ausstrahlungswoche der Zwei-Millionen-Zuschauer-Marke nähert und insgesamt 14,5 Millionen US-Dollar einspielte, wie von berichtet Vielfalt .

Zusätzlich zum Erfolg des Films gab Lotte Entertainment kürzlich bekannt, dass der actiongeladene Film in 50 Länder verkauft wurde, darunter Deutschland, Nordamerika, Belgien, die Niederlande, Marokko und Japan.

WEITERLESEN:„Escape From Mogadischu“ soll der allererste K-Movie 2021 sein, der 2 Millionen Zuschauer überschreitet

„Sinkhole“-Besetzung, Inhaltsangabe und alles, was wir wissen müssen

(Foto: Showbox SNS)

Helmed Kim Ji Hoon, der Mann hinter dem Katastrophenfilm „Tower“ aus dem Jahr 2012. Der kürzlich erschienene Film zeigt die Geschichte von Park Dong Won, gespielt vonKim Sung Kyun, der gerade in eine neu gebaute Chungwoon Villa gezogen ist.

Es gelang ihm, das Anwesen nach 11 Jahren harter Arbeit zu erwerben; Leider ereignete sich ein unvorhersehbarer Unfall, nachdem das Anwesen in eine Doline gestürzt war und die Bewohner darin eingeschlossen waren.

Mit Dong Won sind seine Mitbewohner Kim Seung Hyun, dargestellt von Lee Kwang Soo, und Jung Man Soo, gespielt von Cha Seung Won, einem Teilzeitarbeiter und alleinerziehenden Vater, der sich abmüht, seinen Sohn großzuziehen.

Die Handlung verdichtet sich, während das Trio nach Wegen sucht, um die Doline zu überleben, die sich etwa 500 Meter unter der Erde befindet.

Abgesehen von den genannten Schauspielern gehören zur 'Sinkhole'-Besetzung Nam Da Reum, 'Kingdom'-Schauspielerin Kim Hye Joon, der erfahrene Schauspieler Kim Hong Pa als Abteilungsleiter Seo, Lee Hak Joo als Deputy Jung, während Ko Chang Seok den Rettungskapitän spielt .

„Sinkhole“-Regisseur Kim Ji Hoon und Kim Sung Kyun sprachen über ihre Erfahrungen beim Dreh des Films

Während der Pressekonferenz teilte PD Kim Ji Hoon seine Gedanken zum Film mit und erklärte den Unterschied zu seinem vorherigen Film „Tower“.

„War Tower eine aufregende Überlebensgeschichte, die in einem Hochhaus spielt, das Feuer fängt, so ist Sinkhole ein optimistischerer Katastrophenfilm, der in einer unterirdischen Umgebung spielt“, erklärte er.

Darüber hinaus erwähnte der renommierte Regisseur, dass der Film, anstatt die Naturkatastrophe hervorzuheben, zeige, „wie Menschen mit der Situation umgehen und sie gemeinsam durchstehen“.

Auf der anderen Seite enthüllte Kim Sung Kyun den herausfordernden Teil des Filmens des Films.

Während seines kürzlichen Interviews mit Sports Seoul erwähnte der 'D.P'-Schauspieler, dass 'Sinkhole' die 'schwierigste Arbeit' sei, die er je gemacht habe, und fügte hinzu, 'aber in diesem Sinne ist es wie eine Medaille von 'Ich habe es geschafft'. Ich war überrascht, dass ich das aushalten konnte“, sagte er.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Lee Kwang Soo, Kim Sung Kyun und Cha Seung Won versuchen im neuen Trailer, aus dem „Sinkhole“ zu entkommen

KDramastars besitzt diesen Artikel.
Geschrieben von Geca Wills