Die vierte Staffel von „Shahs of Sunset“ überrascht die Zuschauer, als Reza Farahan sich entschied, einen neuen Darsteller zu finden und mit dem alten davonzukommen. Die Entscheidung kam bei anderen Gruppenmitgliedern gut an, wobei Reza sogar sagte, dass niemand das alte Darstellermitglied vermisst.

„Shahs of Sunset“-Darsteller Reza Farahan sagte, dass Lilly Ghalichi endlich aus der Serie geflogen werden sollte. Stattdessen wählt er Asifa Mirza aus, um Lily zu ersetzen und Teil der neuen Saison zu sein. Es scheint, dass Lily definitiv keine Freunde hat, außer vielleicht Golnesa Gharachedaghi oder „GG“, die Berichten zufolge auch nicht in die Show zurückkehren will.

GG und Reza hatten ein Interview mit OK! Zeitschrift wo GG erklärte, dass alle Mitglieder froh sind, dass Lily bereits nicht Teil der Show ist. Er teilte auch mit, dass Mike Shouhed auch Teil von Staffel 4 sein wird.



„Niemand vermisst Lilly. Ich werde es echt halten. Niemand vermisst sie. Sie [GG] hat immer noch eine Freundschaft mit Lilly, aber wenn man [die Gruppe als Ganzes] betrachtet, vermisst niemand Lilly“, sagte Reza.

„Asifa ist definitiv viel fesselnder. Sie ist echt. Sie scheint offen und ein bisschen ehrlicher zu sein, was in ihrem Leben vor sich geht “, fügte sie hinzu.

Mike hat große Probleme mit Jessica, seiner Verlobten, als er es während ihrer Türkeireise mit GG versucht hat. Trotz des Problems sagte Reza, dass die Hochzeit trotzdem stattfinden wird. Unterdessen stehen auch andere Darsteller von „Shahs of Sunset“ aus Staffel 4, Reza und Adam, vor einem Problem, als er einige Aufnahmen von Rezas Junggesellenabschied sah.

Anscheinend ist GG sehr stolz und zufrieden mit ihren plastischen Eingriffen und ermutigt alle dazu. GG sagte am 30. MärzthAusgabe des Life&Style Magazins: „Ich schätze, man könnte mich süchtig nennen. Aber ich liebe, liebe, liebe es einfach ... Ich empfehle plastische Chirurgie für alle!

Sehen Sie sich die brandneue Staffel 4 von „Shahs of Sunset“ jeden Montagabend nur auf Bravo an.