Seo Ye Ji erhält eine weitere niederschmetternde Nachricht, nachdem sie in eine Kontroverse um ihre frühere Beziehung mit dem Schauspieler Kim Jung Hyun verwickelt war.

Die 'It's Okay to Not Be Okay'-Schauspielerin musste nach der Enthüllung von Dispatch schwere Schläge hinnehmen, die sie als Drahtzieherin hinter dem unhöflichen Verhalten des Schauspielers gegenüber seinem 'The Time'-Co-Star Seohyun darstellen.

Zur Erinnerung: Das in Südkorea ansässige Outlet veröffentlichte eine Reihe von Textnachrichten zwischen der Schauspielerin und dem ‚Crash Landing on You‘-Star, die zeigten, dass sie Kim Jung Hyun manipulierte.



Berichten zufolge wies sie ihn an, keinen physischen Kontakt mit dem Mitglied der Girl's Generation zu haben, das zu dieser Zeit seine Leinwandpartnerin war, und bat den Drehbuchautor, die „Skinship“-Teile zu verringern, die sich auf romantische und nicht sexuelle Szenen beziehen.

Die Kontroverse von Seo Ye Ji könnte ihr aufgrund von Werbestrafen Millionen einbringen

Seo Ye Ji(Foto: Nachrichten 1)

Nach dem anhaltenden Skandal war auch die Anzahl der Empfehlungen des ‚Recall‘-Stars betroffen Werbetreibende haben begonnen, die 31-jährige Schauspielerin aus ihren Deals zu streichen.

Es kam, nachdem Marken Berichten zufolge die Verbindung zu Seo Ye Jin abgebrochen und sie aus ihren Kampagnen und PR-Listen entfernt hatten. Dazu gehören Unternehmen wie Inner Flora von New Origin, LUNA von K Beauty und die Gesichtsmaskenmarke AER, die Spuren der Schauspielerin von ihrer Website gelöscht haben.

Nun zitiert ein neuer Bericht, dass der 'Lawless Lawyer'-Star mit Strafen rechnen könnte, die ihr Millionen von Dollar einbringen würden.

Rechtsanwältin Ju-Yeon Heo, die in KBS2TVs „All Year Live“ auftrat, erklärte, dass sie wegen Vertragsbruch möglicherweise mit Geldstrafen rechnen müsse, und nannte sogar ein Beispiel für ihre Situation.

„Ein ehemaliger Topstar-Schauspieler wurde von einem Werbetreibenden zu Schadensersatz in Höhe von 3 Milliarden Won aufgefordert, als er entlassen wurde. Wir haben heftig darüber gestritten, ob die Entlassung eines Topstars unsere Pflicht zur Wahrung der Würde verletzt hat, und sind vor den Obersten Gerichtshof gegangen“, sagte der Anwalt, wie er einer koreanischen Zeitung zu entnehmen war.

Darüber hinaus fügte Rechtsanwalt Ju-Yeon Heo hinzu, dass, wenn die Werbetreibenden die Schauspielerin weiterhin boykottieren, „es Fälle geben kann, in denen der Schaden in hohem Maße verantwortlich ist“.

WEITERLESEN: Seo Ye Ji tritt Berichten zufolge vom bevorstehenden OCN-Drama „Island“ zurück + Erklärung der Gold Medalist Agency

Seo Ye Jis Top 3 Kontroversen

Abgesehen davon, dass sie in die Kontroverse zwischen Kim Jung Hyun und SNSD Seohyun verwickelt waren, sind die früheren Probleme von Seo Ye Jin ans Licht gekommen und wurden von der Öffentlichkeit unzählige Male kritisiert.

Seo Ye Jis Mobbing-Problem

Ein Online-Beitrag vom März 2014 tauchte wieder auf und besagte, dass die Schauspielerin in der Mittelschule ein Schulmobber war.

Es kam, nachdem ein Internetnutzer, der angeblich ihr ehemaliger Klassenkamerad war, behauptete, Seo Ye Ji habe das mutmaßliche Opfer belästigt und Geld von ihm erpresst.

Angeblicher Missbrauch von Mitarbeitern

Abgesehen von Mobbing in der Schule wurde die 'Save Me'-Schauspielerin auch in ein schlechtes Licht gerückt, nachdem eine anonyme Mitarbeiterin behauptete, Seo Ye Ji habe ihre Mitarbeiter in ihrer Agentur für Goldmedaillengewinner regelmäßig misshandelt.

In einem Online-Portal enthüllte eine Nutzerin, dass die Mitarbeiterin verbal beschimpft wurde und sogar ihre Gesundheit durch das Rauchverhalten der Schauspielerin gefährdet war.

Lügen über ihren Bildungshintergrund

Als das Problem weiter auftauchte, wurde auch der Bildungshintergrund von Seo Ye Ji ausgegraben und sie dafür kritisiert, dass sie ihre Ausbildung vortäuschte.

Zur Erinnerung: Die 'It's Okay to Not be Okay'-Schauspielerin teilte bereits 2017 in 'Knowing Bros' mit, dass sie an der Complutense University of Madrid studiert hat; Leider sagte eine Person, die behauptet, die Kirchenkameradin der A-Lister zu sein, dass sie „nicht einmal an der Universität angenommen wurde“.

FALLS SIE VERPASST HABEN: Erfahren Sie mehr über Seo Ye Ji, den „It’s Okay To Be Okay“-Star, als sie 31 Jahre alt wird

KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills