Inmitten der Kontroverse um Kim Jung Hyun kamen Gerüchte auf, dass Seo Ye Ji von ihrer Rolle in dem kommenden koreanischen Drama „Island“ zurücktreten wird.

In einem neuen Bericht hat sich der 'It's Okay to Not Be Okay'-Star entschieden, das OCN-Drama zu beenden, nachdem er in die Angelegenheit mit den Hauptdarstellern von 'The Time' hineingezogen worden war.

Dieser plötzliche Wechsel von Seo Ye Ji hat das Produktionsteam veranlasst, größere Anpassungen vorzunehmen und die Handlung vollständig zu überarbeiten.

Inmitten der im Umlauf befindlichen Nachrichten erwähnte eine südkoreanische Veröffentlichung, dass ein Vertreter der „Insel“ sagte, das Team habe noch keinen Plan bezüglich des angeblichen Rückzugs von Seo Ye Ji aus dem Drama abgeschlossen.

WEITERLESEN: Die Agenturen von Kim Jung Hyun und Seo Ye Ji stellen inmitten der wieder aufgetauchten Kontroversen mit Seohyun von SNSD den Rekord klar

Das Debüt der „Insel“ wird möglicherweise verschoben, nachdem Seo Ye Ji aus dem OCN-Drama ausgestiegen ist

Bereits im März zitierten mehrere Verkaufsstellen, dass der 31-jährige A-Lister im erscheinen soll Webtoon-basiertes Fantasy-Exorzismus-Drama neben Cha Eun Woo und Kim Nam Gil von ASTRO.

(Foto: mydramalist.com)

In dem kommenden OCN-Drama wird die umstrittene Schauspielerin die Rolle von Won Mi Ho spielen, der einzigen Tochter und Alleinerbin der Daehan-Gruppe, deren Familie nach Jeju kommt, nachdem sie von Kobolden angegriffen wurde.

Geplant sind zwei Staffeln mit jeweils zehn Episoden. Es wurde berichtet, dass die Dreharbeiten für „Island“ in diesem Frühjahr beginnen und auf der Insel Jeju stattfinden werden.

Abgesehen davon soll das von Bae Jong geleitete und von Jang Yoon Mi geschriebene Fantasy-Drama in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 Premiere haben, könnte aber auf Juli oder August verschoben werden, da Seo Ye Ji von der „Insel“ zurücktritt.

Kim Jung Hyun und SNSD Seohyuns Kontroverse

Die Nachricht kommt, nachdem der ‚Lawless Lawyer‘-Star in den Skandal um Kim Jung Hyun und Seohyun von SNSD verwickelt war.

Zur Erinnerung, beide sind Hauptdarsteller im Kdrama „The Time“ von 2018, in dem sie die Leinwandpartner Cheon Soo Ho und Seol Ji Hyun darstellen.

Nachdem Kim Jung Hyuns Kontroverse über seine angeblich unhöfliche Behandlung seines Co-Stars wieder aufgetaucht war, wurde Seo Ye Ji beschuldigt, der Drahtzieher hinter dem Fehlverhalten des Schauspielers zu sein.

Eine Reihe von Textnachrichten der 31-jährigen Schauspielerin und des ‚Crash Landing on You‘-Stars, der ihr damaliger Freund war, wurde von Dispatch veröffentlicht, in denen Seo Ye Ji dem Schauspieler jeglichen ‚physischen Kontakt‘ mit Seohyun verbietet.

Abgesehen davon wies er Kim Jung Hyun an, die Autoren zu bitten, romantische Szenen mit ihrer Hauptdarstellerin zu kürzen.

Der Goldmedaillengewinner veröffentlichte eine Erklärung bezüglich des Gesprächs zwischen Kim Jung Hyun und Seo Ye Ji

Inmitten der Gerüchte bestritt ihre Agentur, Gold Medalist, die Probleme zunächst und sagte, sie würden die Angelegenheit „untersuchen“.

Seo Ye Ji(Foto: Goldmedaillengewinner Ent. Instagram)

In einem neuen Bericht veröffentlichte das Management jedoch offiziell eine Erklärung, in der es um die Beteiligung ihres Mandanten an der Kontroverse ging.

Sie begannen ihre Erklärung, indem sie sich für die Verzögerung ihrer Antwort entschuldigten.

Darüber hinaus erwähnte Gold Management auch, dass sie mit Kim Jung Hyun bestätigt hätten, dass die Schauspielerin nicht hinter der jüngsten Ausgabe stecke, und fügte hinzu, dass er „seine eigenen Absichten zum Teilen seiner offiziellen Position“ zum Ausdruck bringen werde, aber „Zeit brauchen würde“, um seine Erklärung zu veröffentlichen. da es viele sich überschneidende Themen gibt.'

Darüber hinaus entschuldigte sich die Agentur auch für die Unannehmlichkeiten, die ihr der kommende Film „Recall“ verursachte nicht bei der Pressekonferenz am 13. April erschienen .

In dem von Dispatch veröffentlichten Gespräch erwähnte das Management, dass es sich um einen „Liebesstreit“ zwischen den beiden handele.

'Seo Ye Ji sagte ihm auch: 'Nun, dann tust du das auch nicht', und die beiden tauschten Gespräche mit Eifersucht über Skinship mit anderen aus. Dies kann als gewöhnlicher Liebesstreit zwischen einem Schauspieler und einer Schauspielerin angesehen werden, die in einer Beziehung sind und gleichzeitig in derselben Branche arbeiten.

ÜBERPRÜFEN SIE AUCH: Fans fordern eine Entschuldigung von Kim Jung Hyun nach der Kontroverse um Seohyun von der Girls' Generation

KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills