Zwei Monate nach dem Schweigen machte Seo Ye Ji endlich ihr erstes öffentliches Update.

Seo Ye Ji(Foto: Goldmedaillengewinner Ent. Instagram)

Seo Ye Ji macht das erste Update, indem sie ein Cartoon-Meme teilt

Am 11. Juni fiel vielen ein einfacher Post von einer berühmten Fan-Website auf – ein Meme-Bild, das Seo Ye Ji, Star von „It’s Okay to Not Be Okay“, in ihrer Fan-Community postete. Das Foto stammt aus einer bestimmten Szene des berühmten amerikanischen Zeichentrickfilms „Peanuts“ und es gab auch eine Bildunterschrift, die lautete: „Es ist schön, jemanden zu haben, der an einen glaubt.“

Nachdem sie ein Update gemacht hatte, bombardierten die Fans von Seo Ye Ji den Post mit vielen ermutigenden Worten, um die Schauspielerin zu unterstützen. Dieser einfache Post des weiblichen Stars könnte ihre Art sein, ihre Dankbarkeit gegenüber den Fans und Menschen auszudrücken, die trotz der vorherigen Kontroverse, in die sie verwickelt war, an sie glauben.

Fans hinterließen Kommentare, in denen sie sagten, dass sie die koreanische Schauspielerin vermissten, und hofften, dass sie endlich bald mit neuen Projekten zurückkommen könnte.

Das Meme war Seo Ye Jis erstes Fan-Update nach zwei Monaten des Schweigens aufgrund ihrer Beteiligung an „Mr. Queen'-Schauspieler und ihr ehemaliger Freund Kim Jung Hyun.

Bereits im April berichteten die koreanischen Nachrichtenagenturen von Seo Ye Jis angeblicher Beziehungsmanipulation zu ihrem Ex-Freund Kim Jung Hyun.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von GOLDMEDALIST (@goldmedalist_official)

Die damals 31-jährige Schauspielerin wurde für ihre Rolle in der rekordverdächtigen tvN-Serie „It’s Okay to Not Be Okay“ auch bei den „57. Baeksang Arts Awards“ in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ nominiert. Seo Ye Ji gewann auch den „Tiktok Popularity Award“ für die weibliche Kategorie.

Der weibliche Star nahm jedoch nicht an der Preisverleihung teil.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN: Der Film „Recalled“ von Seo Ye Ji und Kim Kang Woo gewinnt den Publikumspreis beim Florence Korea Film Festival

Der Thriller „Recall“ von Seo Ye Ji gewinnt den Publikumspreis beim Florence Korea Film Festival

Als die Vorwürfe auf verschiedenen Online-Plattformen kursierten, bereitete Seo Ye Ji neben dem Schauspieler Kim Kang Woo auch die Veröffentlichung ihres neuen Films „Recalled“ vor. Die 'Lawless Lawyer'-Schauspielerin entschied sich, nicht an der Werbeveranstaltung für den Film teilzunehmen.

Seo Ye Ji(Foto: Goldmedaillengewinner Ent. Instagram)

Doch obwohl sie in eine Kontroverse verwickelt war, kam ihr Film nicht nur in Südkorea, sondern auch international gut an. Tatsächlich erhielt „Recall“ den Publikumspreis beim renommierten Filmfestival in Florenz.

In der Zwischenzeit hat das Drama „Island“, das Seo Ye Jis Drama-Comeback im Jahr 2021 sein sollte, beschlossen, Lee Da Hee als möglichen Ersatz zu besetzen.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Lee Da Hee bietet die Hauptrolle im koreanischen Drama „Island“ + „The Beauty Inside“-Schauspielerin an, um Seo Ye Ji zu ersetzen?

Was können Sie über das erste öffentliche Update von Seo Ye Ji sagen? Vergessen Sie nicht, uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mitzuteilen!

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins