„Six Flying Dragons“ beginnt am 5. Oktober mit einer 70-minütigen Sonderfolge. Das Sonderprogramm wird den historischen Hintergrund der realen Charaktere untersuchen und den Zuschauern einen Einblick in die Entstehung des Dramas geben. Das ist unüblich. Normalerweise werden Sendungen über die Entstehung eines Dramas nach dem Ende des Dramas ausgestrahlt und es hat erfolgreiche Einschaltquoten erhalten.

In dem Sonderprogramm wird Seol Min Suk, Dozent für populäre Geschichte, einen Einblick in die Geschichte hinter dem 50-teiligen SBS-Drama geben.

Die Dramastars Chun Ho Jin, Jeong Do Jeon, Kim Myung Min, Yoo Ah In, Byun Yo Han, Sin Se Kyung und Yoon Gyun Sang.



Chun Ho Jin spielt König Taejo. Der Vater des Königs war ein kleiner mongolischer Beamter, aber seine ethnische Zugehörigkeit war Koreaner. Taejo war ein ehrgeiziger Mann. Er schloss sich der Goreyo-Armee an und wurde immer mächtiger, bis er schließlich 1392 den Thron bestieg.

Yoo Ah In spielt Prinz Lee Bang Won. Er war der fünfte Sohn von König Taejo und diente 1382 als Beamter der Goryeo-Dynastie. 1392 half er seinem Vater, eine neue Dynastie zu gründen, indem er mächtige Beamte ermordete, die der Goryeo-Dynastie treu ergeben waren.

Für seine Bemühungen erwartete der Prinz, dass sein Vater ihn zum nächsten König ernennen würde. Er lag falsch. Stattdessen wollte sein Vater und Premierminister Jeong Do Jeon, dass Taejos achter Sohn, Lee Bang Wons Halbbruder Lee Bang Suk, Kronprinz wird.

Kim Myung Min spielt in diesem Drama Jeong Do Jeon. Der Premierminister bevorzugte den Prinzen nicht, weil der Prinz die absolute Macht für den Thron wollte. Jeong Do Jeon hielt es für das Beste, wenn die Minister mehr Mitspracherecht in der Regierung hätten.

Der Prinz revanchierte sich, indem er Jeong Do Jeon und seinen Halbbruder, den Kronprinzen, tötete. Entsetzt über die dadurch verursachte Gewalt dankte König Taejo ab und ernannte einen weiteren Bruder von Lee Bang Won zum König. Aber Taejong weigerte sich, das königliche Siegel herauszugeben.

Und das ist erst der Anfang der Geschichte. König Taejong unterdrückte während seiner gesamten Regierungszeit weiterhin die Opposition und regierte hinter den Kulissen, selbst nachdem er abgedankt hatte.

Shin Se Kyung wird Boon Yi spielen, die Frau, die Prinz Lee Bang Won liebt. Es wird ein Wiedersehen für Shin und Yoo, da sie bereits 2012 in dem Drama „Fashion King“ zusammengearbeitet haben.

„Six Flying Dragons“ ist ein Prequel zum Drama „Tree With Deep Roots“, das die Geschichte von Taejongs Sohn König Sejong erzählt.

Shin Se Kyung erschien auch in „Tree With Deep Roots“.