Die Veröffentlichung von Destinys „House of Wolves“ könnte für die riesige Fangemeinde des Titels zu lang erscheinen, die nun zu „Call of Duty“ wechseln könnte.

Am 27. März wird Bungie in seiner Wöchentliches Update kündigte an, dass das kommende 1.1.2-Update Destiny-Spieler auf die Ankunft des lang erwarteten „Haus der Wölfe“ vorbereiten wird. Berichten zufolge wird es mit neuen Funktionen ausgestattet sein, die Fans genießen werden.

Da das Erscheinungsdatum des zweiten DLC von „House of Wolves“ jedoch verschoben wurde, mussten sich Spieler des erfolgreichen Ego-Shooter-Videospiels plötzlich mit einer wahrscheinlich trockenen Phase in der Lebensdauer des Spiels auseinandersetzen.

Äußern bemerkte, dass das Haus der Wölfe letzten Monat auf die Download-Märkte kommen sollte. Bungie hat es jedoch verschoben und noch keinen neuen Termin bekannt gegeben. Wenn das angebliche Ankunftsfenster, das zwischen dem 1. April und dem 30. Juni festgelegt wurde, noch gültig ist, könnte die Veröffentlichung für diesen Monat festgelegt werden.

Andere Lecks im vergangenen Jahr haben jedoch angedeutet, dass House of Wolves am 19. Mai veröffentlicht werden könnte und eine breite Palette neuer Missionen, Streiks und Schmelztiegel-Level enthalten wird. Lecks in der Welt von Destiny sind keine Seltenheit und haben sich als vorteilhaft erwiesen, wenn es darum geht, wichtige Informationen für zukünftige Erweiterungen zu erhalten.

Destiny-Entwickler Bungie betonte jedoch immer wieder, dass durchgesickerte Details möglicherweise kein Hinweis auf das Endprodukt sind.Im Februar, Community Manager, David 'DeeJ“ Dague forderte die Spieler auf, offen für die unvermeidlichen Entwicklungen zu sein.

„Was Sie hier sehen, sind sehr alte Geister aus unserer Pre-Launch-Datenbank“, erklärte DeeJ.

DeeJ deutete an, dass sich alles, was derzeit über das Haus der Wölfe bekannt ist, ändern kann, und erklärte: „Abgesehen davon, dass Bungie ihm einen Namen gegeben hat, muss Bungie das Haus der Wölfe noch enthüllen.“

Laut Express wurde Destinys letzte Erweiterung „The Dark Below“ am 9. Dezember veröffentlicht, und ein Warten bis Mai würde den Titel definitiv mit neuen Inhalten für Spieler austrocknen.

Obwohl das neue 1.1.2-Update Berichten zufolge neue Verbesserungen wie einen größeren Tresorraum bringt, wird es die Spieler beschäftigen, aber die Frage ist, wird es ausreichen, um andere Titel davon abzuhalten, sie wegzupreisen?

House of Wolves soll angeblich enthalten:

  • Und neinw Awaken-Storyline mit Raid
  • Ein neuer Fallen Strike und 3 neue Crucible-Karten
  • Eine große Auswahl an neuen Waffen, Ausrüstung und Rüstungen

Nachdem wir so viele Stunden in das Spiel investiert haben, scheint es, dass die Kernunterstützung für das scheinbar lange Warten auf das Haus der Wölfe bestehen bleiben wird. Auf der anderen Seite ist es auch eine Möglichkeit, Spiele auf so etwas wie „Call of Duty“ oder „GTA 5: Online Heists“ umzustellen, berichtet Day.

Glauben Sie, dass das „Haus der Wölfe“ das Warten wert ist und die Erwartungen der Spieler erfüllen wird? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!