Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S6: „Project Zero“ wird voraussichtlich auf der MWC 2015 vorgestellt, angebliche Spezifikationen – Android 5 vorinstalliert, Graphene/Metal, Touch Wiz UI, Qualcomm Snapdragon?

Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S6. Laut einem durchgesickerten Bericht über das Veröffentlichungsdatum des Samsung Galaxy S6 wird der mit Spannung erwartete Nachfolger des S6, der dem schnell verkauften iPhone 6 Konkurrenz machen soll, vermutlich einen Metallrahmen und einen 4K-Bildschirm tragen.

Das Galaxy S6, Samsungs nächstes Flaggschiff, trägt den Spitznamen „Project Zero“ und muss seinen Vorgänger, das Samsung Galaxy S5, übertrumpfen, da seine Verkaufszahlen hinter den Erwartungen zurückblieben. Das Galaxy S5 wurde vor dem viel gehypten iPhone 6 von Apple herausgebracht, um dem Unternehmen aus Cupertino, Kalifornien, einen Lauf um sein Geld zu verschaffen. Aber das Galaxy S5, das Anfang 2014 auf dem MWC in Barcelona bei Samsungs Sonderveranstaltung vorgestellt wurde, erwies sich als nicht geeignet für die Ingenieurs- und Designkompetenz von Apple Inc.



Analysten sagen, dass alle Flaggschiff-Telefone, die für das Erscheinungsdatum 2014 geplant sind, vorgestellt wurden. Dazu gehören das iPhone 6, das Samsung Galaxy Note4 und das Google Nexus 6. Und dass ein Nachfolger des Samsung Galaxy S5 dieses Jahr nicht kommen wird, liegt auf der Hand.

Da das iPhone 6 und das Galaxy Note 4 für September geplant waren, wird das Galaxy S6 voraussichtlich kurz vor dem MWC 2015 vorgestellt. Der MWC im nächsten Jahr ist für den 2. März geplant und das Galaxy S6 wird voraussichtlich bei einem Unpacked-Event kurz vor vorgestellt Dieses Datum. Auf der anderen Seite gibt es einige Spekulationen, dass das Samsung Galaxy S6 das Veröffentlichungsdatum aufgrund der glanzlosen Verkäufe des Samsung Galaxy S5 nach vorne verschieben wird.

Gerüchten zufolge läuft das Samsung Galaxy S6 auf dem Android-Betriebssystem und wird mit vorinstalliertem Android 5 Lollipop und der neuen Version von TouchWiz geliefert.

Das Galaxy S6 wird laut Berichten, die auf dem S6 verfügbar sind, einen SuperAMOLED-Bildschirm verwenden und möglicherweise Graphen oder Metall nach einem zum Scheitern verurteilten S5 aus Kunststoff verwenden. Es wird gemunkelt, dass das S6 einen der 64-Bit-Prozessoren von Qualcomm verwendet, den Snapdragon 808 und den Snapdragon 810. Oder Samsungs neuer Exynos 7420 könnte verwendet werden, aber es ist unwahrscheinlich, dass die meisten Berichte sagen. Was den Speicher angeht, wären 32-, 64- und 128-GB-Modelle verfügbar, während Samsung das Galaxy S6 möglicherweise mit 3 GB RAM anbieten wird.

Die Kamera hat eine Standardauflösung von 16 MP oder eine höhere Auflösung von 20 MP.