Wir vergleichen das Samsung Galaxy S5 Mini und das Motorola Moto G 2014, um zu sehen, welches dieser Smartphones besser ist.

Laut FuseJoplin bestehen beide Smartphones aus Polycarbonat-Material und sind ihren Gegenstücken sehr ähnlich. Die neue Version von Moto G hat eine Vertiefung unter der Rückfahrkamera mit dem M-Logo in der Mitte, eine kleine Vertiefung von oben und die Frontplatte hat zwei horizontale Balken. Es verfügt über einen IPS-LCD-Bildschirm mit 5,0 Zoll und einer gerenderten Auflösung von 720 x 1280 Pixel bei 294 ppi. Es misst 141,5 x 70,7 x 11 mm, wiegt rund 149 Gramm und ist mit Corning Gorilla Glass 3 ausgestattet.

Das Samsung Galaxy S5 Mini hat eine Kunststoffkonstruktion mit perforierten Punkten auf der Rückseite. Es ist nach IP67 für Staub und Wasser zertifiziert und verfügt über einen Fingerabdruckscanner. Das S5 hat ein Super-AMOLED-Display mit 4,5 Zoll, das eine Auflösung von 720 x 1280 Pixel bei 26 ppi rendern kann. Seine Abmessungen betragen 131,1 x 64,8 x 9,1 mm und wiegen 120 Gramm.



Die Website fügt weiter hinzu, dass beide Smartphones Quad-Core-Cortex-A7-Prozessoren haben, aber das Moto G 2014 hat eine schwächere CPU mit einer Taktrate von 1,2 GHz, die auf einem Qualcomm MSM8226 Snapdragon 400-Chipsatz basiert und mit Adreno 305-Grafik und 1 GB RAM gekoppelt ist. Es verfügt über 8 GB internen Speicher, der mit einer microSD-Karte um 32 GB erweitert werden kann. Das Motorola-Gerät läuft mit Android OS, v4.4.4 (KitKat), aktualisierbar auf v5.0 (Lollipop).

Der S5 Mini hingegen verfügt über Quad-Core 1,4 GHz Cortex-A7 mit einem Exynos 3 Quad 3470-Chipsatz und der Mali-400MP4-GPU. Der interne Speicher beträgt 16 GB und eine RAM-Kapazität von 1,5 GB, kann aber mit einer microSD-Karte auf 64 GB erhöht werden. Es läuft auf dem Android OS, v4.4.2 (KitKat), mit einem möglichen Upgrade auf v5.0 (Lollipop).

Beide Geräte haben 8-MP-Kameras, aber das Moto G 2014 hat einen sekundären Shooter mit 2 MP, während das Galaxy S5 Mini 2 MP hat. Der Akku des Moto G ist ein nicht entfernbarer Li-Ion-Akku mit 2070 mAh, während der S5 Mini einen Li-Ion-Akku mit 2100 mAh hat, der 10 Stunden in 3G hält.

Laut Amazon.com kostet das Moto G 2014 rund 180 US-Dollar, während das Samsung Galaxy S5 Mini 410 US-Dollar kostet.