„Addicted“-Film wird im wörtlichen und übertragenen Sinne des Wortes mutig, da er ein erotisches Drama präsentiert, das auch ein Thriller der eher heißen Sorte ist. Der Film heizt der großen Leinwand mit der Anwesenheit der hinreißenden Augenweiden Boris Kodjoe, Tyson Beckford und William Levy ein.

Basierend auf dem Bericht von Indie-Wire , der Film, der sich einer Besetzung rühmt, die aus mehreren Augenweiden besteht, ist die Verfilmung von Zanes sexy Thriller-Bestseller. Leidenschaft und Erotik verbrennen die große Leinwand, da der Hauptkonflikt der Filmhandlung von „Addicted“ die sexuelle Sucht einer Frau und den hohen Preis betrifft, der von ihr verlangt wird.

Filmpilot teilte eine Zusammenfassung dessen, was die Zuschauer von dem 'Addicted'-Film erwarten können.



Zoe Reynard, dargestellt von Sharon Leal, führt ein Doppelleben. Verheiratet mit einem liebevollen Ehemann, zwei Kindern und einer erfolgreichen Karriere, ist sie das stereotype Bild einer glücklichen Vorstadtfrau. Sie hat jedoch eine dunkle Seite, die nur sie kennt.

Ihre Leidenschaft und Wünsche erweisen sich als zu viel für sie. Wenn der Rest der Welt (und ihre Familie) nicht zusieht, lebt sie ihre sexuellen Fantasien aus, während sie mit anderen Männern schläft. Zu gegebener Zeit findet sie heraus, dass das Spielen mit dem Feuer ihr ganzes Leben verbrennen und ihre Familie, ihre Karriere und ihren Ehemann kosten könnte.

In dem Film geht Zoe nicht nur mit einem, sondern gleich mit drei Adonis ins Bett. Indie Wire teilte die Identitäten der restlichen Besetzung, darunter Tasha Smith, Emayatzy Corinealdi und Kat Graham. Billie Woodruff führte Regie bei dem Erotik-Thriller, der am 10. Oktober 2014 in die Kinos kommen soll.

Laut John Rubey, CEO von Fathom Events, wird der Film noch lange diskutiert. Er teilte dies mit, während er für das kommende besondere Event des Films am 9. Oktober mit dem Titel „Addicted“ Live Event wirbte, berichtete Indie Wire.