Sänger und Schauspieler Im Siwan unterzog sich erneut einem COVID-19-Test(Photo : Im Siwan)

Der Sänger und Schauspieler Im Siwan musste sich kürzlich einem weiteren Test auf COVID-19 unterziehen.

Erst heute, am 13. Oktober, veröffentlichte Plum Entertainment, die Agentur von Im Siwan, einen Bericht, in dem es heißt, dass ein Mieter im Wohnhaus von Im Siwan leider positiv auf COVID-19 getestet wurde. Aus diesem Grund muss auch der Schauspieler getestet werden. Obwohl er keinen engen Kontakt zu besagtem Mieter hatte, musste Im Siwan dennoch sicherheitshalber untersucht werden.

Dieser Test war eigentlich der zweite Test von Im Siwan für COVID-19. Es wurde bereits am 27. September von JTBC berichtet, dass ein Mitglied ihrer Produktionsmitarbeiter in ihrem kommenden Drama „Run On“ positiv auf das Virus getestet wurde. Sobald das Personal positiv bestätigt wurde, stoppte die Produktion sofort die Dreharbeiten. Alle Schauspieler und Mitarbeiter, die in engem Kontakt mit dem bestätigten Patienten standen, wurden Tests unterzogen und ebenfalls unter Quarantäne gestellt. Zu den genannten Schauspielern gehören Im Siwan und Shin Se Kyung.



Sänger und Schauspieler Im Siwan unterzog sich erneut einem COVID-19-Test(Foto: Im Siwan und Shin Se Kyung)

Am Tag darauf, dem 28. September, wurde das Ergebnis veröffentlicht und eine Quelle aus der Produktion des Dramas veröffentlichte eine Erklärung, in der alle darüber informiert wurden, dass die Schauspieler Im Siwan, Shin Se Kyung und Lee Bong Ryun sowie ihre Mitarbeiter glücklicherweise negativ auf das Virus getestet wurden.

Auch wenn die Ergebnisse negativ ausfielen, wird es Änderungen am Drehplan geben, insbesondere jetzt, da Im Siwan zum zweiten Mal auf COVID getestet wurde.

Im Moment macht Im Siwan seine Pause in seinem Haus und wartet auf die Veröffentlichung seiner Ergebnisse.

Sänger und Schauspieler Im Siwan unterzog sich erneut einem COVID-19-Test(Photo : Im Siwan)

Der südkoreanische Sänger und Schauspieler Im Si Wan wurde am 1. Dezember 1988 in Busan, Südkorea, geboren. Die Berühmtheit ist mononym als Siwan bekannt. Abgesehen davon, dass er eine südkoreanische Boyband ZE:A und seine Untergruppe ZE:A Five ist, ist Im Si Wan auch für sein schauspielerisches Talent bekannt. Er spielte in den Filmen The Attorney (2013) und der Kabelserie Misaeng: Incomplete Life (2014), die beide Kassenschlager und Einschaltquoten erzielten.

Im Si Wan besuchte die Busan Gudeok High School, die Busan National University und die University of East Broadcasting Arts. Der 31-jährige Schauspieler änderte seinen Vornamen legal von Woong-Jae in Si-wan, bevor er in der Unterhaltungsindustrie debütierte.

2012 wurde er in dem Historiendrama Moon Embracing the Sun gecastet und porträtierte die jüngere Version von Heo Yeom. Das besagte Drama hat 40 % der Bewertungen überschritten und den Status eines „nationalen Dramas“ erlangt. Dadurch stieg der Ruhm von Im Si Wan sprunghaft an.

Später im selben Jahr wurde er in dem Rachedrama Man from the Equator besetzt, in dem er die Figur eines kalten jungen Mannes mit einer traurigen Vergangenheit darstellte, was zu seiner negativen Lebenseinstellung führte.

Nach seinem Erfolg in den genannten Dramen folgten weitere Shows, wie die Sitcom Standby (2012) und Drama Special Waiting for Love (2013). Schneller Vorlauf zum 11. Juli 2017, Im Si wan trat offiziell für seinen obligatorischen Militärdienst ein und wurde am 27. März 2019 entlassen.