Zum zweiten Mal hat die beliebte koreanische Varietéshow „Running Man“ ihre Reise auf die Philippinen abgesagt. Das Programm bestätigte, dass der Besuch auf den 6. Dezember 2020 verschoben wurde.

Dies waren nicht die einzigen Konzerte und Shows, die aufgrund der Pandemie abgesagt wurden. Das Virus hat auch die Unterhaltungsindustrie in Mitleidenschaft gezogen, was angesichts der Regeln zur sozialen Distanzierung und der Priorisierung der eigenen Gesundheit und Sicherheit zu vielen Stornierungen und Terminverschiebungen geführt hat.

Der angeblich erste Besuch von 'Running Man' auf den Philippinen war am 9. Februar 2020, wurde aber auf den 21. Juni 2020 verschoben. Es war alles klar und alle Tickets wurden von ihren Partnern auf den Philippinen verkauft. Das Management der Varieté-Show „Running Man“ gab jedoch bekannt, dass sie diesen kommenden Juni nicht besuchen können.



Nach Angaben des Unternehmens SBS veröffentlichte die 'Running Man'-Show eine Erklärung auf ihrem Instagram-Account und hoffte, dass es ihren philippinischen Fans und Familien in diesen schwierigen Zeiten gut geht.

In dem offenen Brief heißt es weiter, dass die Darsteller von ‚Running Man‘ ihre philippinische Tour vorweggenommen haben, die nun auf den 6. Dezember 2020 verschoben wurde.

Obwohl diese erneute Verschiebung bedauerlich ist, erklären die Besetzung und die Crew von „Running Man“, dass ihre Priorität die Sicherheit und Gesundheit aller ist, und hoffen, dass alle Länder die Kurve abflachen werden.

Abschließend versichert 'Running Man', bei ihren kommenden Shows ihr Bestes zu geben.

„6. Dezember 2020! Wir hoffen, dass Sie bis dahin gesund und sicher sind. die Nachricht endete.

Das südkoreanische Varieté-Programm hat eine immense Anzahl philippinischer Unterstützer. Die Moderatoren der Show sind Yoo Jae Suk, Ji Suk Jin, Kim Jong Kook, Ha Ha, Song Ji Hyo, Lee Kwang Soo, Jeon So Min und Yang Se Chan.

Die Show ist seit dem 11. Juli 2010 auf Sendung und bietet ihrem Publikum viel Spaß und Gelächter. Cast und Crew sind seit zehn Jahren auf Sendung. Im April 2020 brachten sie ihre 500. Folge auf Sendung.

„Running Man“ wird sein 10-jähriges Bestehen feiern, und die Philippinen sollten die erste Station ihrer Reisetour sein, aber sie wird aufgrund der Fälle und der Unsicherheit von COVID-19 abgesagt.