JTBCs laufendes Drama „Run On“ gewinnt kontinuierlich Liebe und Unterstützung von den Zuschauern.

Während sich die Geschichte der Hauptfiguren entfaltet, wird es für die Zuschauer auch relevant, wie jede einzelne Figur dargestellt wird, und zeigt die Wahrheit in der Gesellschaft, in der wir heute leben.

Das Drama zieht die Zuschauer immer wieder an, indem es eine Verbindung zum Publikum herstellt, indem es ihnen Informationen liefert, über dringende Angelegenheiten spricht und Situationen zeigt, die in unserer alltäglichen Realität wirklich präsent sind.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von JTBC Drama Official Instagram (@jtbcdrama)

Die vier Hauptdarsteller Im Siwan, Shin Se Kyung, Sooyoung und Kang Tae Oh sowie die Autoren und Regisseure des Dramas leisten hervorragende Arbeit, um die Qualität der Show aufrechtzuerhalten. Die Charaktere und mehrere Szenen des Dramas haben durch die genauen Zeilen und punktgenauen Bemerkungen zu bestimmten wichtigen Themen als Stimme der Menschen gedient.

„Run On“ ist ein Drama, das verschiedene wichtige Themen behandelt, unterschiedliche Perspektiven und Interessen zeigt und gleichzeitig Rücksicht auf die Zuschauer und die Charaktere nimmt.

Lesen Sie auch:Sehen Sie sich die erstaunliche Chemie der „Run On“-Stars Im Si Wan und Shin Se Kyung in ihrem W Korea-Interview an

Die Szene, in der der Leichtathlet Ki Seon Gyeom (Im Siwan) und der Filmübersetzer Oh Mi Joo (Shin Se Kyung) über die Probleme in der Sport- und Filmindustrie sprachen, erregte die Aufmerksamkeit der Zuschauer, insbesondere derjenigen, die in den genannten Bereichen arbeiten. Die Episode zeigte die Probleme auf, die mit helfenden Händen der beteiligten Personen gelöst werden müssen.

Es gibt auch eine Zeile, in der Ki Seon Gyeom sagte: 'Du gibst dir nicht die Schuld, sondern den Menschen, die es so gemacht haben.' in Bezug auf die in der Sportbranche vorherrschende Ungleichheit, einschließlich der unzureichenden Bestrafung von Übeltätern und des unzureichenden Schutzes der Opfer.

Eine weitere Szene, die Anklang fand, war, als Oh Ji Moo mit einem ihrer Arbeitskollegen über ihr Arbeitsumfeld sprach: 'Unbezahlte Arbeit abzocken!' Dies zeigte auch eine traurige und enttäuschende Realität, die die meisten Mitarbeiter erleben.

LESEN SIE AUCH: 'Run-On'-Spoiler: Das Onscreen-Paar Choi Sooyoung und Kang Tae Oh entwickeln eine Hassliebe

Außerdem gibt es eine Szene, in der Seo Dan Ah (Sooyoung) darauf hinwies: „Ich möchte der beste CEO sein. Wenn ich es tue, ist es unnormal und wenn du es tust, ist es normal. Aber der einzige Unterschied zwischen dir und mir ist das Geschlecht.“ Sie sprach mit einem männlichen Kollegen, der ihre Fähigkeiten diskreditiert, weil sie eine Frau ist. Denn für ihn qualifiziert ihr Geschlecht sie nicht als Chefin.

Dies ist ein weiteres soziales Problem, unter dem viele Frauen trotz der Bemühungen einer Vielzahl von Interessengruppen leiden. Sexismus bleibt offensichtlich, nicht nurwenn es um den Umgang mit Dingen bei der Arbeit geht.

Dann gibt es eine Szene, in der Seo Dan Ah von ihrem Vater gezwungen wird, einen Mann zu heiraten, den sie nicht mag. Dank ihrer starken Persönlichkeit gelang es ihr jedoch, die Dinge auszusprechen, die sie sagen wollte. 'Je unbequemer ich werde, desto mehr weiß ich.'

Immer noch laufen(Foto: JTBC)

Dies sind nur einige der Szenen, die unsere gegenwärtige Gesellschaft demonstrieren. Dank ihnen war „Run On“ für viele Zuschauer ein großer Wendepunkt.

Schaust du „Run On“? Was ist bisher deine Lieblingsszene?

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins