Sung Deok Im (Lee Se Young) wurde beschuldigt, das verbotene Buch von Lady Yeongbin gestohlen zu haben. Sie stand kurz davor, bestraft zu werden, aber Yi San (Lee Junho) und Queen Jungsoon (Jang Hee Jin) bewiesen in Episode 8 von „The Red Sleeve Cuff“ ihre Unschuld. Später fand der Kronprinz heraus, dass seine Hofdame das Mädchen war, das er war hatte jahrelang gesucht.

„The Red Sleeve Cuff“ Folge 8: Kang Tae Ho ist Hong Dong Ro gegenüber misstrauisch

Auf der Suche nach dem Kronprinzen hört Kang Tae Ho (Oh Dae Hwan) unerwartet das Gespräch von Hong Dong Ro (Kang Hoon) mit dem Arzt. Er wurde misstrauisch wegen seiner Geste, da der Kronprinz jedem von ihnen verbot, einen Arzt in den Palast zu bringen.

Während ihres Treffens kam Hong Dong Ro zusammen mit dem Arzt und erzählte Yi San, dass der König an Demenz leidet. Er machte sich Sorgen darüber, wie er sich gut um seinen kranken Großvater kümmern sollte.



Sung Deok wird beschuldigt, das verbotene Buch von Lady Yeongbin gestohlen zu haben

Obergerichtsdame Jo wurde erneut von Sung Deok Im abgelehnt, weil er wollte, dass sie die Konkubine des Kronprinzen wird.

Am nächsten Tag fand eine Inspektion im Hofdamenhauptquartier statt. Das ganze Dienstmädchen der Königin nahm alle verdächtigen Gegenstände in den Damentoiletten heraus. Sie fanden das verbotene Buch, das der verstorbenen Lady Yeongbin gehörte.

Die rote Ärmelmanschette Episode 8(Foto: MBC offizielles Instagram)

Aufgrund dessen, was passiert ist, wurde Sung Deok Im verhört und beschuldigt, einem der hohen Beamten des Palastes einen wertvollen Gegenstand gestohlen zu haben. Yi San erfuhr die Neuigkeit und eilte zu Deok Im.

Die Hofdame bettelte und sagte immer wieder, dass sie es nicht gestohlen habe, sondern dass der König es ihr als Geschenk gegeben habe, nachdem sie sich bei Lady Yeongbins Beerdigung getroffen hatten.

Die rote Ärmelmanschette Episode 8(Foto: MBC offizielles Instagram)

Yi San war fassungslos, als sie Deok Ims plötzliches Geständnis hörte, und erinnerte sich an das Kind, das sie in derselben Nacht getroffen hatte, als er der Beerdigung der Dame einen Besuch abstattete. Er glaubte zunächst nicht, dass es der König war, der ihr das Buch gab und machte sich Sorgen, dass König Yeongjo (Lee Deok Hwa) sich nicht mehr daran erinnern könnte.

Die rote Ärmelmanschette Episode 8(Foto: MBC offizielles Instagram)

Dennoch gaben ihr die Königin und der Kronprinz die Chance, dem König gegenüberzutreten, um zu beweisen, dass Deok Im die Wahrheit sagte, und um sich vor der Todesstrafe zu retten.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN: „Jetzt trennen wir uns“ Folge 8: Song Hye Kyo schlägt Yoon Jung Hee zurück

Yi San entdeckt Sung Deok Im als die Dame, die er bei der Beerdigung von Lady Yeongbin getroffen hat

Zuerst gelang es Sung Deok Im nicht, den König dazu zu bringen, ihr zu glauben, nicht bis sie die ganze Geschichte erzählte, was wirklich in der Nacht geschah, als sie den König bei der Beerdigung traf.


Während er alles im Detail erzählte, bestätigte Yi San dann, dass Sung Deok Im seine erste Liebe war, die junge Frau, mit der er spazieren ging und einen seiner schmerzhaftesten Momente in seinem Leben teilte.

Der König bekam Tränen in den Augen, als er sich an diese Momente erinnerte, und es bewies, dass er derjenige war, der ihr das Buch gegeben hatte. Er erinnert sich sogar an ihren Namen Sung Deok Im und sagte ihr, dass er ihr dieses Buch geschenkt habe, weil sie eine gute Handschreiberin werden wollte.

Nachdem er die Wahrheit erfahren hatte, wurde Sung Deok Im befreit. Yi San gab ihr das Buch zurück und fragte die Hofdame, ob sie mit jemandem zusammen sei, als sie die Beerdigung von Lady Yeongbin besuchte. Sie nickte und war überrascht, dass der Kronprinz davon wusste. Sung Deok Im hatte keine Ahnung, dass San dieses Kind war.

Head Court Lady Jo rekrutiert Lady Seo als Teil ihrer geheimen Gruppe

Die Oberhofdame zeigte die geheime Organisation, die sie mit den Hofdamen aufgebaut hatte. Es war ihre Art, ihnen zu befehlen und zu kontrollieren, was sie im Palast tun sollten.

In dieser Nacht zwang sie Lady Seo (Jang Hye Jin), Teil der Gruppe zu sein. Lady Seo wollte nicht an der Gruppe teilnehmen, weil sie auch Sung Deok Im vor der Obergerichtsdame beschützen will, hatte aber Angst und wurde gezwungen, sich der Gruppe anzuschließen.

Hofdame Park (Cha Mi Kyung) wurde von Hofdame Jo gefoltert, weil sie die Einzige war, die wusste, dass die Oberhofdame hinter dem Tod des verstorbenen Kronprinzen steckte.

Lady Park ist eine treue Dienerin des Palastes und hütet das Geheimnis seit langem, aber Lady Jo unterbricht sie immer wieder dabei, der königlichen Hoheit die Wahrheit zu sagen.

Sung Deok Im findet heraus, dass Yi San ihre längst verlorene Freundin ist

Sung Deok Im war damit beschäftigt, die Blumen im Garten des Palastes zu gießen, als der Kronprinz vor ihr erschien. Sie war damit beschäftigt zu reden und ihm dafür zu danken, dass er ihr Leben gerettet hatte.

Andererseits nutzte Yi San dies als Gelegenheit, ihr seine Identität mitzuteilen. Er brachte sie dazu, sich an den Namen des Kindes zu erinnern, das sie bei der Beerdigung kennengelernt hatte. Sung Deok Im erinnerte sich, dass sein Name San war, und da wurde ihr klar, dass der Kronprinz das Kind war, mit dem sie bei der Beerdigung von Lady Yeongbin war.

Sie umarmten sich herzlich und feierten ihr langersehntes Wiedersehen. Es war ihr Schicksal, das sie dazu brachte, sich nach langer Zeit wieder zu begegnen.

FALLS DU ES VERPASST HAST: „The Red Sleeve Cuff“ Folge 7: Lee Junho ist in Lee Se Young verliebt + Hofdame weist die Gefühle des Kronprinzen zurück

Was kannst du über „The Red Sleeve Cuff“ Folge 8 sagen? Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns in den Kommentaren!

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins.