In Folge 11 von „The Red Sleeve Cuff“ erhielt Yi San (Lee Junho) anstelle seiner Mutter Prinzessin Hyebin (Kang Mal Geum) die Strafe des Königs. Unterdessen erfährt Sung Deok Im (Lee Se Young) von dem „Dokument der Wahrheit“, das den Kronprinzen retten wird.

'The Red Sleeve Cuff' Episode 11: Yi San rettet seine Mutter Prinzessin Hyebin vor der Bestrafung des Königs

Der Kronprinz bot sich an, die von König Yeongjo gewünschte Strafe auf sich zu nehmen. Yi San wusste, dass es Prinzessin Hwawan (Seo Hyo Rim) war, die sie reingelegt hatte, und versuchte sein Bestes, um gelassen zu bleiben, während seine andere Hand wegen des Feuerstahls brannte, den der König versuchte, auf Prinzen Hyebin zu werfen.

Lee Deok Hwa / Die rote Ärmelmanschette(Foto: MBC offizielles Instagram)

Während er im Palast eingesperrt war, konnte Yi San nicht aufhören, an Sung Deok Im (Lee Se Young) zu denken. Der Kronprinz vermisste sie und wünschte, sie wäre an seiner Seite, um den Schmerz zu lindern, den er durchlebte.



DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN: „Bad and Crazy“ Folge 1: Lee Dong Wook hatte eine intensive Begegnung mit Wi Ha Joon

Lee Junho / The Red Sleeve Cuff Stills(Foto: MBC Official Instagram) Lee Junho / The Red Sleeve Cuff

Yi San versuchte zu erklären, dass es im Palast Menschen gibt, die Verräter sind und sich an ihm rächen wollten, indem sie ihn davon abhielten, der nächste König zu werden.

Unterdessen glaubte König Yeongjo nicht, was sein Enkel sagte, weil er von der geheimen Organisation erfuhr, die Yi San aufgebaut hatte. Der zweite Staatsrat Hong Jung Yeo (Jo Hee Bong) nutzte die Gelegenheit, um den Kronprinzen vor dem König und seinem Volk zu rahmen.

Dies steigerte die Wut, die König Yeongjo auf seinen Enkel hat.

Sung Deok Im entdeckt, wie man an das „Dokument Wahrheit“ kommt

Nachdem Sung Deok Im von dem Vorfall erfahren hatte, der Yi San widerfahren war, konnte er nicht aufhören, sich Sorgen um ihn zu machen, und war begierig darauf, ihn zu sehen und ihm zu helfen. Sie brach in Tränen aus, denn sie hatte keine andere Macht, den Kronprinzen zu retten.

Deok Im wohnte in dem Haus, in dem sie und Court Lady Seo (Jang Hye Jin) Court Lady Park (Cha Mi Kyung) versteckten. Während sie Lady Seo ihre wahren Gefühle über den Kronprinzen mitteilte, hörte Court Lady Park sie zufällig und erzählte ihnen von der „Dokumentenwahrheit“. Es war ein Versprechen, das der verstorbene Kronprinz gab, um Yi San zu retten und als der nächste König gefeiert zu werden.

„Die rote Ärmelmanschette“(Foto: MBC offizielles Instagram)

Sung Deok Im verschwendete keine Zeit und ging sofort zu Prinzessin Hyebin und präsentierte ihr alle Hinweise, von denen Lady Park ihr erzählt hatte.

Es gab drei Hinweise: den Brief auf dem Hut des verstorbenen Prinzen, die Buchstaben, die in Prinzessin Hyebins Ringe eingraviert waren, und die Tätowierungen auf Deok Ims Rücken.

Yi Sans Mutter konnte ihr Glück nicht verbergen, als sie das „Dokument der Wahrheit“ erfuhr, das ihren Sohn retten könnte. Bevor sie sich von Deok Im trennte, bedankte sich die Prinzessin bei ihr und bat sie, den Kronprinzen zu beschützen.

Mit der Hilfe von Sung Sik (Yang Byeong Yeol), dem Bruder von Deok Im, gelang es ihnen, den Geheimcode zu bekommen, wo sie das schriftliche Dokument des verstorbenen Kronprinzen finden konnten.

FALLS DU ES VERPASST HAST: „Now, We Are Breaking Up“, Folge 11: Song Hye Kyo will mit Jang Ki Yong Schluss machen + Folge 12 wird nächste Woche ausgestrahlt

Was denkst du über Folge 11 von „The Red Sleeve Cuff“? Teilen Sie Ihre Kommentare mit uns!

Für weitere Neuigkeiten und Zusammenfassungen koreanischer Dramen halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins.