UFC-Präsidentin Dana White behauptet, die ehemalige Profiboxerin Laila Ali würde große Probleme gegen die UFC-Championin Ronda Rousey bekommen, wenn sie gegen sie kämpft.

Es sieht so aus, als ob jeder gegen die Bantamgewichts-Championin Ronda Rousey kämpfen möchte, und UFC-Präsidentin Dana White würde sich freuen, einen solchen Kampf Wirklichkeit werden zu lassen.

USA heute stellte fest, dass der amerikanische Profiboxer; Laila Ali hatte einige sehr starke Worte über die Idee, gegen Rousey zu kämpfen. Als sie Anfang dieses Monats von einem TMZ-Kamerateam gefragt wurde, ob sie Ronda schlagen könne, sagte der pensionierte Boxstar: „Keine Frau kann mich schlagen. Zeitraum.'



Entsprechend ESPN , tauschten die beiden dann einige Tage lang Worte über die Medien und soziale Netzwerkplattformen wie Twitter aus, bevor es schließlich aufhörte und die Fans ihre Aufmerksamkeit auf den nächsten Promi richteten, der behauptete, sie könne Rousey schlagen.

Dana White ist jedoch noch nicht bereit, die Behauptungen von Laila Ali fallen zu lassen. Als er von einer TMZ Sports-Crew angesprochen wurde, sagte White, er würde den Kampf stattfinden lassen, wenn Ali interessiert sei. Obwohl er bereit zu sein schien, die Veranstaltung zu organisieren, klang White nicht überzeugt, dass es ein gutes Match werden würde.

White ging sogar so weit zu behaupten, dass Ali große Probleme gegen die UFC-Championin haben würde, da sie die beste Kämpferin der Welt ist.

„Laila, wenn du es ernst meinst, ruf mich an“, fügte White hinzu und bestätigte, dass sie es bekommt, wenn sie es will.

Auch Ali nahm kein Blatt vor den Mund, wenn es um die Möglichkeit ging, gegen Rousey zu kämpfen. Sie zitierte die Tatsache, dass sie keine UFC-Kämpferin und Rousey kein Boxer ist, um die Frage nicht zu beantworten. Sie sagte jedoch, keine Frau könne sie schlagen. Ali machte später unmissverständlich klar, dass sie trotz der Tatsache, dass keine Frau sie schlagen könne, nicht vorhabe, diese Aussage auf die Probe zu stellen.

Das heißt, wenn sie es sich anders überlegt, wird Dana White das Event gerne organisieren und er behauptete sogar, sie würde im 14-Sekunden-Bereich sein.

Laila muss noch antworten.

Glaubst du, dass Laila Ali Ronda Rousey schlagen kann oder wird die ungeschlagene Boxerin im 14-Sekunden-Bereich sein, wie von Dana White vorhergesagt? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!