tvNs „Awaken“ ist zu Ende und hat die Zuschauer schockiert und gleichzeitig mit gebrochenem Herzen wegen seiner unerwarteten Wendung zurückgelassen!

Hier ist die Zusammenfassung, wie die Serie ihre sechzehnte Episode beendete.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Konto von tvN Drama geteilt wird (@tvndrama.official)



Die letzte Folge begann mit einer Konfrontation zwischen Jung Woo und Oh Jung Hwan, in der ihm gesagt wurde, dass er der Präsident sei und eines der Experimente erfolgreich funktioniert habe und er auf schockierende Weise mit Hilfe von Kim Min Jae entführt wurde. Dann wurde er zu ihrem Versteck gebracht und gefragt, warum er die Pille nehme. Er enthüllte, dass es ihn jugendlich aussehen lässt, aber alle sechs Stunden eingenommen werden muss.

Rekapitulieren:(Foto: offizielles Instagram von tvn)

Sie nahmen es ihm schließlich ab. Als Dr. Jo sah, wie Dr. Gong Son Min Ho fesselte, fragte sie ihn warum und er erklärte, dass Jung Woo ihm die Formel gegeben habe.

Sofort testeten sie es an ihm. Leider starb er und kam zu dem Schluss, dass sie das Blut ihres Sohnes sammeln muss, um ein besseres und erfolgreicheres Ergebnis zu erzielen. Dr. Jo kontaktierte Oh Jung Hwan und vermutete, dass etwas nicht stimmt, indem er auf den Klang seiner Stimme hörte. Sie befahl sofort dem Militär, Jamie zu entführen und herüberzubringen.

Die beiden beschlossen daraufhin, sich zu treffen. Hye Won versammelte den Rest des Teams. Jung Woo versucht alle anderen davon zu überzeugen, nicht einzugreifen, aber das Ergebnis sah anders aus.Alle waren bereit, einschließlich des dritten und vierten Kindes, sie herunterzunehmen.

Am nächsten Tag teilten sie sich in zwei Teams auf. Ein Team, zusammen mit Jae Wong, musste das System hacken und die Daten zerstören, für die sie so hart gearbeitet hatten, indem sie Bomben an jeder Tür platzierten, die sie betraten.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Konto von tvN Drama geteilt wird (@tvndrama.official)

Das andere Team mit Ji Wan ging los, um die Polizei um Hilfe zu bitten und sie darüber zu informieren, was passiert. Schließlich überzeugten sie den Polizeichef und ließen ein Sondereinsatzkommando zum Ort fahren. Jung Woo gab Reporter Lee ein Trinkgeld und ging direkt zum Ort, um live über die Situation zu berichten.

Leider ergab sich Jung Woo seiner Mutter und ließ den Rest von ihnen mit vorgehaltener Waffe festhalten. Seine Mutter entnimmt ihm eine Blutprobe, während Hye Won einen USB-Stick in den Computer steckt, damit das andere Team das System hacken kann.

Sie setzten das Experiment fort. Oh Jung Wan geriet in Panik, als er entdeckte, dass seine Medikamente von Jung Woo eingenommen wurden, also leitete der Arzt schnell ein, dass sie die Spritze verabreichen.

Rekapitulieren:(Foto: offizielles Instagram von tvn)

Oh Jung Wan versuchte zu fliehen, wurde aber von der Polizei umzingelt, und bevor die Polizei ihn erwischte, alterte er abrupt und starb vor ihnen. Als Jung Woos Mutter versuchte, die Spritze zu verabreichen, schrie er, es nicht zu tun, und fragte sie, ob sie ihr Fehlverhalten jemals bereue, antwortete aber: 'Niemals,' und rief, „Deshalb bist du geboren. Du bist mein Monster.“

Dies löste Flashbacks aus und er begann sich in eine andere, böse Persönlichkeit zu verwandeln. Sie haben gerade entdeckt, dass er DIS (Dissoziative Identitätsstörung) hat. Er erwürgte Hye Won, kam aber schließlich wieder zur Besinnung, als sie schrie, dass er zurückkommen würde.Er schlug schnell vor, dass sie gehen sollten, da Bomben explodieren würden.

Gerade als alle den Raum verlassen hatten, schloss er sich mit seiner Mutter ein, wünschte sich aber, dass seine Schwester ein glückliches Leben führen würde. Seine Mutter bat sie, mit dem Experiment fortzufahren und verabreichte sich die Spritze, aber er lehnte ab und sagte unter Tränen: „Ich hätte nie geboren werden dürfen“ bevor die Bombe explodierte.

Hye Wons Vater wurde festgenommen und wies die Anklage zurück. Andere hochkarätige Führungskräfte wurden ebenfalls in Gewahrsam genommen.

Rekapitulieren:(Foto: offizielles Instagram von tvn)

Als Jamie Hye Won fragte, ob sie die Leiche seines Bruders und seiner Mutter gefunden hätten, antwortete sie, dass sie immer noch nach ihnen suchten. Als Hye Won den Krankenwagen überprüfte, fand sie einen Lutscher und eine Fahrkarte nach Yeosu. Dies veranlasste sie, die Videoüberwachung zu überprüfen und stellte fest, dass es sich um denselben Krankenwagen handelte. Sie deutete an, dass Jung Woo am Leben sein und irgendwo in Yeosu leben könnte, und bat Reporter Lee, Nachforschungen anzustellen.

Drei Monate später wurde Hye Won befördert und Reporter Lee informierte sie über den Fall.

Lee erzählte ihr, dass ein Dorfbewohner einen Mann gesehen habe, der eine Frau trug, und dem Dorfbewohner gesagt habe, es sei ihre Mutter. Die Mutter hatte sogar die Gelegenheit, dem Dorfbewohner zu sagen, er solle sie töten.

Lee besuchte dann den Ort, fand aber niemanden. Hye Won rief später ihr Team an, um einen Verbrecher zu fangen. Dieser Kriminelle hatte einen Streit und zog ein Messer und hielt eine Person als Geisel. Hye Won wurde plötzlich an etwas Vertrautes erinnert, das in der Vergangenheit passiert war, und sah einen Mann, der ihm ähnlich sah. Die letzte Szene endete damit, dass Jung Woo einen Lutscher aß.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Konto von tvN Drama geteilt wird (@tvndrama.official)


Was denkst du über das Finale von „Awaken“? Sag es uns in den Kommentaren!

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Liza Parker