„Prinzessin Aurora“ Kim Bo Yeon verletzte sich vor Oh Chang Suk.

In der Folge des täglichen MBC-Dramas „Princess Aurora“, das am 16. Dezember ausgestrahlt wirdth, Shi Mong (gespielt von Kim Bo Yeon) und Mi Mong (gespielt von Park Hae Mi) sowie Ja Mong (gespielt von Kim Hae Eun) erfahren, dass Mama (gespielt von Oh Chang Suk) das Land in Richtung USA verlässt. mit Rora (gespielt von Jun So Min) und Sul Hee (gespielt von Suh Ha Joon).

Rora und Mama warteten auf die Palne und jemand machte ein Foto von ihnen, als im Internet Gerüchte kursierten: 'Kommen sie wieder zusammen?' Die Shi Mong Schwestern, die das sahen, gingen direkt zum Flughafen.

Die Shi-Mong-Schwestern, die das sahen, gingen in das Café, in dem Rora, Mama und Sul Hee waren. Shi Mong war verblüfft, als wüsste er nicht, was er sagen sollte, und forderte Mama auf, aufzustehen. Aber Mama sagte: „Bin ich ein Kind? Misch dich nicht in mein Leben ein' und rebellierte.

Daraufhin sagte Shi Mong: „Soll ich sterben? Glaubst du nicht, dass ich sterben kann?' und zerbrach den Glasbecher auf dem Tisch und hielt die Glasscherben so fest wie sie konnte, damit andere überrascht wurden.

Als Shi Mong blutete, sah sie Rora an und sagte: „Wenn du Mama nicht gehen lässt …“ und ließ Rora Schauer über den Rücken laufen. Ja Mong sah auch Rora an und sagte: „Du widerst mich wirklich an“ und war für sie verachtenswert.