Playboy-Playmate Kendra Wilkinson wird erneut von ihrer Mutter Patti Wilkinson verprügelt, heißt es in einem Bericht In Kontakt . Die verstörte Mutter sagte, ihre Tochter benutze sie nur und nutze den Betrugsskandal um Ehemann Hank Baskett aus, um die Quoten für die Reality-Show 'Kendra On Top' zu steigern. Patti behauptete auch, das Paar sei von ihrer Reality-Show „so eingeholt“.

Kendra Wilkinson war mit ihrem zweiten Kind schwanger, als ihr Mann Hank Baskett angeblich eine Affäre hatte, sagte ein Tägliche Post Prüfbericht. Die angebliche Geliebte des NFL-Stars ist das transsexuelle Model Ava Sabrina London, die in ausführlichen Interviews sogar Details ihrer Zusammenkünfte preisgegeben hat.

„Nachdem die Nachricht von Hanks Affäre bekannt wurde, war ich für Kendra da, als sie mich brauchte“, sagte Patti Wilkinson In Kontakt . „Ich bin zu ihr nach Hause gefahren und habe Zeit mit meinen Enkelkindern verbracht. Es fühlte sich an wie in alten Zeiten.“



Die Mutter der ehemaligen Playboy-Playmate Kendra Wilkinson erzählte, wie sich „die Dinge zum Schlechteren gewendet haben“ und sagte, ihre Tochter habe „einfach aufgehört, mit mir zu reden“.

Patti Wilkinson hatte angeblich den Verdacht, dass der Betrugsskandal um den Schwiegersohn Hank Baskett nur eine Verschwörung war, um die Geschichte für die Reality-Serie ihrer Tochter hinzuzufügen. Später bestätigte sie jedoch die Affäre von Hank Baskett, heißt es in einem Bericht von Der Inquisitr .

Das Mutter-Tochter-Drama eskalierte, als die ehemalige Playboy-Playmate Kendra Wilkinson nach Costa Rica reiste, um sich mit Hank Baskett und der „Kendra On Top“-Crew wieder mit ihrem entfremdeten Vater zu vereinen.

„Bei Kendra und Hank dreht sich alles um die Einschaltquoten, also wusste ich, dass sie mit einer geplanten Geschichte dorthin gegangen sind, in der Kendra es aufgrund von Hanks Untreue für wichtig hielt, wieder mit ihrem entfremdeten Vater in Kontakt zu treten“, sagte Patti Wilkinson.

Der Kurzurlaub in Costa Rica hat Spekulationen angeheizt, dass das Reality-TV-Paar daran arbeiten könnte, nach dem Betrugsskandal wieder zusammenzukommen. Allerdings ein Bericht von Uns wöchentlich sagte die ehemalige Playboy-Playmate Kendra Wilkinson, die nur vorgab, glücklich zu sein, da die Reise für ihre Reality-Show gefilmt wurde.

Eine Quelle sagte: 'Kendra nimmt Hank nicht zurück'.

Der Bericht erklärte weiter, dass Hank Baskett nur aus demselben Grund dort war, was ein Insider mitteilte Uns : 'Hank war nur bei ihr, weil er unter Vertrag steht, um bei Kendra on Top aufzutreten.'

Der Bericht fügte hinzu, dass die beiden, Eltern des vierjährigen Hank Jr. und der drei Monate alten Alijah, während ihres Costa Rica-Urlaubs in verschiedenen Räumen schliefen.

In Kontakt berichtete, dass Patti Wilkinson ihre Enttäuschung über das Paar zum Ausdruck gebracht hat: 'Die beiden sind so von der Show eingenommen.'

»Das ist alles, woran Kendra denkt. Es ist ekelhaft, besonders wenn man seiner eigenen Mutter weh tut“, betonte sie.

»Ich kann das nicht mehr«, sagte sie. „Ich liebe meine Kinder über alles, aber wenn eine Fernsehsendung wichtiger wird als deine Beziehung zu deiner Mutter, ist es an der Zeit zu erkennen, dass deine Prioritäten durcheinander geraten sind.“