Am 22. Januar strahlte Mnet die erste Folge der Reality-Show Hologram mit Jung Yong Hwa von CNBLUE aus. Die Folge bot einen Einblick in die Residenz von Jung Yong Hwa und zeigte mehrere besondere Gäste.

Zu ihm gesellten sich Zico, Ailee und Park Shin Hye von Block B. Park Shin Hye hat in der Vergangenheit ihre Freundschaft mit Jung Yong Hwa zum Ausdruck gebracht. Die Hallyu-Stars standen sich 2009 in dem Hit-Drama „You’re Beautiful“ und der 2011er-Serie „Heartstrings“ gegenüber.Park Shin Hye und Jung Yong Hwa erregten die Aufmerksamkeit der Fans, die ihre Auftritte in beiden Dramen genossen.



Andere Stars, die während der Folge auftraten, waren AOA von FNC Entertainment und die Mitglieder von CNBLUE. Die mit Stars besetzte Episode wurde durch Park Shin Hyes Auftritt mit Gästen wie Kang Min Hyuk noch heller, die ihre Freude darüber ausdrückten, sie zu sehen. Kang Min Hyuk entwickelte am Set des Hits „The Heirs“ von 2013 eine engere Freundschaft mit Park Shin Hye.

Ihr Auftritt bei „Hologram“ folgt dem Abschluss des erfolgreichen SBS-Dramas „Pinocchio“, in dem Park Shin Hye an der Seite von Lee Jong Suk stand.

Park Shin Hye und die anderen Gäste trugen während der Show formelle Kleidung. Die Atmosphäre der Episode wurde durch Jung Yong Hwas Aufnahme einer Zeremonie zum Durchschneiden des Bandes unterstrichen.

Hologram ist eine spezielle Show mit vier Folgen, die den Fans die Möglichkeit bietet, verschiedene Aspekte von Jung Yong Hwas Leben zu sehen. Als Kreativdirektor und Produzent war er sehr aktiv an dem Projekt beteiligt.

Die Reality-Show wurde nach der Veröffentlichung seines ersten Soloalbums One Fine Day gestartet.