Fans könnten sehen, wie Park Bo Young in einem kommenden K-Drama an der Seite von „All of Us Are Dead“-Regisseur Lee Jae Gyu arbeitet.

Laut JoyNews24 ist die 31-jährige Schauspielerin in Gesprächen, um die Besetzung einer neuen Webtoon-basierten Serie zu leiten.

Park Bo Young wird möglicherweise Star in Healing Kdrama unter der Regie von „All of Us Are Dead“-Regisseur

ParkBo Young(Foto: BH Entertainment Official Instagram) Park Bo Young

Unter dem Titel „Morning Comes to Psychiatric Wards Too“ konzentriert es sich auf die Geschichten von Patienten in einer psychiatrischen Abteilung.



Interessanterweise basiert dieses heilende K-Drama auf der realen Erfahrung einer psychiatrischen Krankenschwester namens Jung Shi Na, die die Rolle von Park Bo Young übernehmen soll.

„Morning Comes to Psychiatric Wards Too“ wird Lee Jae Gyus Nachfolgeprojekt nach der Blockbuster-K-Zombie-Serie „All of Us Are Dead“ sein.

Wir alle sind tot Regisseur Lee Jae Gym(Foto: The Swoon YouTube)
Wir alle sind tot Regisseur Lee Jae Gym

FALLS SIE VERPASST HABEN:Ist „All of Us Are Dead“ Staffel 2 möglich? + Der Regisseur enthüllt den Grund für die Besetzung neuer aufstrebender Stars

Abgesehen von der Netflix-Serie ist er auch das Genie hinter der Musikserie „Beethoven Virus“, Lee Seung Gi und Ha Jo Wons „King2Hearts“ und dem Psychothriller Kdrama „Trap“ aus dem Jahr 2019.

Was Park Bo Young betrifft, so wird „Morning Comes to Psychiatric Wards Too“ ihr Comeback-Kdrama sein, nachdem sie in der Fantasy-Serie „Doom at Your Service“ mit Seo In Guk die Hauptrolle gespielt hat.

Park Bo Young teilt seine Gedanken zum „Doom at Your Service“-Finale

Doom zu Ihren Diensten Drama Poster(Foto: offizielles Instagram von tvN)

Die Fantasy-Rom-Com-Serie, die im Mai veröffentlicht wurde, ist eines der beliebtesten Kdramas von tvN im Jahr 2021. Park Bo Young und Seo In Guk führen wochenlang auf dem Höhepunkt der Serie konsequent die angesagtesten Schauspieler an.

In einem (n Interview Nach dem „Doom at Your Service“-Finale drückte die Besetzung ihre Gedanken und Erfahrungen aus, als sie sich von den Fans verabschiedete. Der ehemalige Kinderstar, der zur begehrten Hauptdarstellerin wurde, gab zu, dass sie „traurig“ sei, dass die Fantasy-Serie zu Ende gegangen sei.

„Ich bin wirklich, wirklich traurig. Ich habe fast das Gefühl, dass ich vielleicht nicht mehr mit so einem tollen Team filmen kann. Ich werde viele großartige Erinnerungen haben, seit ich mit so großartigen Leuten gedreht habe, und deshalb wird Tak Dong Kyung auch einen großen Platz in meinem Herzen einnehmen“, sagte Park Bo Young genannt .

Darüber hinaus nutzte sie die Gelegenheit, um sich bei den Fans zu bedanken und hoffte, dass das Kdrama eine Möglichkeit für die Zuschauer sein würde, „das zu suchen, was man sich wirklich im Leben wünscht“.

Park Bo Young leistet bedeutende Spende für Feuerwehrleute und Sanitäter

ParkBo Young(Foto: offizielles Instagram von tvN) Park Bo Young | Immer noch Doom At Your Service

Monate nach dem Ende des Dramas schaffte es Park Bo Young in die Schlagzeilen, nachdem er auf dem Höhepunkt der Gesundheitskrise eine herzerwärmende Spende an Feuerwehrleute und Sanitäter geleistet hatte.

Im August 2021 gab ihre Agentur BH Entertainment bekannt, dass der 'Abyss'-Star 100.000 Masken an die besagten Frontliner gespendet hat, die trotz des Anstiegs von COVID-19 Schwierigkeiten haben, ihrer Verantwortung nachzukommen.

Zur Erinnerung: Dies ist nicht das erste Mal, dass sie ähnliche Aktivitäten hatte.

Im Jahr 2020 spendete die Schauspielerin 44.000 US-Dollar oder 50 Millionen Won an die Community Chest of Korea, die einkommensschwachen Familien und älteren Menschen hilft, die unter der Pandemie leiden.

WEITERLESEN: Park Bo Young Dating-Geschichte: Die Vergangenheit des 'Doom at Your Service'-Stars und angebliche Freunde im Laufe der Jahre

KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills