Blossom Entertainment, die Agentur des Schauspielers Park Bo Gum , veröffentlichte am 2. Juni eine offizielle Erklärung bezüglich der obligatorischen Einberufung des Schauspielers zum Militär in der späteren Zeit dieses Jahres.

Blossom Entertainment brachte ans Licht, dass der Schauspieler sich beworben hat, sich der Marine-Militärmarke anzuschließen. Park Bo Gum wurde am 1. Juni interviewt, und wenn er akzeptiert wird, wird er voraussichtlich am 31. August eintreten.

Die Agentur des Schauspielers teilte mit, dass, da Park Bo Gum alles stillschweigend verarbeitete, nur wenige Leute die Idee zu seinem Anwerbungsplan hatten, und selbst bei der Agentur wissen nur wenige davon. Die Agentur fügte hinzu, dass die Situation je nach Ergebnis des Verfahrens noch offen für eine Änderung sei. Details werden daher derzeit noch unter Verschluss gehalten.



Andererseits soll der kommende Film von Park Bo Gum mit dem Titel „Seo Bok“ dieses Jahr ausgestrahlt werden. Der Schauspieler wird auch in dem Film „Wonderland“ und dem tvN-Drama „A Record of Youth“ mitspielen.

Park Bo Gum wurde am 16. Juni 1993 geboren. Der Schauspieler wurde bekannt für seine einzigartige Vielfalt an Rollen in Filmen, wie in der Fernsehserie. Viele Zuschauer bemerkten sein erstaunliches Talent in den Projekten, nämlich einen genialen Go-Spieler in ' Antwort 1988 ' (2015-2016), psychopathischer Anwalt in ' Hallo Monster ' (2015), ein freigeistiger Mann, der sich in eine ältere Frau in ' Begegnen ' (2018, und ein Joseon-Kronprinz in ' Liebe im Mondlicht “ (2016).

Park Bo Gum wurde von Gallup Korea zum Schauspieler des Jahres gekürt, wo er der jüngste Künstler war, der diese Auszeichnung erhielt. Er war auch der allererste Schauspieler, der an der Spitze der Korea Power Celebrity-Liste von Forbes stand. Der Schauspieler gilt als Hallyu-Star und ist berühmt für seine aufrechte Persönlichkeit.

Seine Kollegen beschreiben ihn als sanften, freundlichen und höflichen Schauspieler. Die Werbetreibenden loben, wie männlich der Schauspieler ist, außerdem hat er ein „lässiges und erstklassiges Image“ und eine „helle und positive Ausstrahlung“.

Park Bo Gum unterstützt eine breite Palette bekannter Marken in Korea und anderen Ländern. Das Korean Business Research Institute nennt dies den „Park-Bo-Gum-Effekt“, der sich auf seinen anhaltend hohen Markenruf bezieht, der auf seine Wirksamkeit als Endorser für verschiedene Demografien hinweist. Marketing-Führungskräfte wählten den Schauspieler auch zum Top Celebrity Endorser des Jahres 2017.

Park Bo Gum war auch der Fackelträger der Olympischen Winterspiele 2018 und vertrat sie als „Koreas repräsentativer Schauspieler“. Er unterstützt auch Coca-Cola.