Der Kampf zwischen Pacquiao und Bradley 2 ist in vollem Gange und es scheint, dass Timothy 'Desert Storm' Bradley in Führung liegt, da er einige vernichtende Bemerkungen über Manny Pacquiao gemacht hat.

Bradley glaubt, dass Pacquiao die Fähigkeit, durch eine Unterbrechung oder einen vollen KO zu gewinnen, verloren hat, und erinnert sich an die einseitige Niederlage, die Pacquiao Brandon Rios bei einem erfolgreichen Comeback im November 2013 versetzte, ein Sieg, der nach Punkten errungen wurde, kein KO.

„Rios hat ihn ausgelacht, und wenn Rios lacht, weißt du, was er sagt – du hast wie eine Schlampe geschlagen.“ Sagt Timothy Bradley.

Während Pacquiao und Roach auf ein Ergebnis zielen, das einen Makel in Pacquiaos Bilanz rächen wird, wird Bradley alles verdoppeln wollen, um diesen Rückkampf ohne Streit für sich zu entscheiden:

„Ich will kein Geschenk, ich will einen Gewinn. Wenn ich die Straße entlang gehe, möchte ich, dass die Leute anhalten und sagen, verdammt, das ist der Typ, der Pacquiao geschlagen hat. Ich will einen Sieg, und ich will die Anerkennung dafür.'

Trotz des Geredes seines Gegners kann sich Bradley keinen voll motivierten Manny Pacquiao vorstellen und sagte, dass er der einzige Kämpfer im „Suchen-und-Zerstören-Modus“ sein wird:

„Er hat seine Fähigkeit nicht verloren, aber hat er sein Feuer verloren? Er hat es nicht mehr, er ist so mitfühlend, fürsorglich und liebevoll, dass er nicht einmal sagen kann, dass er mich umhauen wird – diese Art von Typ gehört nicht in den Ring. Du musst hungrig sein, du musst suchen und zerstören und wir werden jede Minute in jeder einzelnen Runde da sein.“